Frage von Florian2345, 56

Neues Smartphone/ Chinesische Hersteller/ Erfahrungen?

Hallo,

nachdem mein Huawei Ascend G510 (zugeben das schlechteste Smartphone was ich je in meinen Händen hielt) vor ein Paar Tagen Macken bekam mit denen es sich einfach nicht mehr nutzen lässt und auch so sehr langsam ist, möchte ich mir ein preisgünstiges neues Smartphone zulegen. Mir geht es hauptsächlich darum das es flott ist (sich also nicht ständig wie das Huawei aufhängt) ich also Whatsapp, Facebook, YouTube ohne Probleme nutzen kann. Spiele müssen bis auf Clash of Clans eh nicht drauf laufen :D Nun haben Chinesische Hersteller wie wir alle Wissen sollten nicht gerade einen guten Ruf (was sich bei mir mit Huawei auch bestätigte). Ich habe mir denoch mal 2 Handys die von den Produktdetails her für mich ansprechend sind herausgesucht! Meine Frage ist nun, hat jemand irgendwleche Erfahrung mit den Herstellern der Smartphones bzw. mit den Smartphones selbst gemacht?

Meine Auswahl: DOOGEE NOVA Y100X, Blackview Breeze

Das Doogee überzeugt mich von der Produktdetails her am meisten nur habe ich mir ein Review angesehen bei dem es ab und zu nicht tadellos funktionierte, nicht gravierend doch schon für die Zukunft alarmierend!

Zum Blackview habe ich leider keine wirklich brauchbaren Reviews gefunden.

Die Frage ist nun welches von beiden ist besser und hällt auch mal 2 Jahre ohne sich wie mein Ascend quasi selbstzuzerstören? Ich bin nämlich ein wenig gespalten wenn es um chinesiche Hersteller von Elektronik geht. Meine Mutter und meine Schwester z..B. habe beide preisgünstige Tabletts um die 100€ von Chinesischen Herstellern von denen ich noch nie etwas gehört habe, die aber ohne ein Problem wunderbar sogar fast perfekt funktionieren. Das klingt ja eigentlich nicht schlecht, nur wenn ich mir überlege das mein Huawei 120€ gekostet hat und totaler Müll ist weis ich wieder nicht ob ich das China Risiko eingehen sollten. Ich bitte um eure Hilfe!

Danke Grüße Flo

Expertenantwort
von AliasX, Community-Experte für Smartphone, 56

Mein Huawei Ascend Y300 hat sich gut geschlagen. Also, für ein Einsteigergerät im zweiten Quartal 2013.  ;-) Generell gibt es bei Huawei kaum Beschwerden. Vielleicht war dein Gerät nur ein Ausreißer? Egal: Wenn du ein grundsolides Gerät für einen guten Preis haben willst (und Huawei nicht mehr hören kannst), musst du Motorola kaufen. Am besten das Moto E 2015 oder das Moto G 2014. 

Antwort
von Failbreak, 47

Mi 4i http://www.amazon.de/gp/aw/d/B010DIR1QY/ref=mp_s_a_1_1?qid=1447434874&sr=8-1...

Antwort
von Sasch93, 45

Ich hab von Cubot gutes gehört. Gib mal Cubot auf Amazon ein

Antwort
von mensch334, 43

Samsung galaxy j5 für 189 €

Antwort
von illerchillerYT, 53

Doogee mag ich nicht. THL find ich toll :)

Kommentar von illerchillerYT ,

blackview soll auch nicht schlecht sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community