Frage von Shobu, 89

Neues Motherboard, USB Ports gehen nach Bootvorgang aus?

Hallo, ich habe gestern meinen PC aufgerüstet und habe Motherboard, CPU & RAM ausgetauscht. Nun gehen meine USB Geräte nicht mehr ab dem Bootvorgang (ins BIOS komme ich noch) egal ob USB 2.0 oder 3.0. Habe dann im BIOS den Intel xHCI Mode, EHCI Legacy Support, xHCI Hand-off & EHCI Hand-off mit allen möglichen Kombinationen durchprobiert, jedoch ohne Erfolg. Nachdem dann nichts funktioniert hat und ich gottseidank noch eine ps2 Maus rumliegen hatte, hab ich Windows10 komplett neu installiert und für den Anfang hat dann alles geklappt, aber nachdem ich meinen Productkey für Windows eingegeben hatte und auf die Education Version (von msdnaa) geupgradet wurde, startete der PC neu und nach dem Bootvorgang waren wieder alle USB Geräte aus (vorher wurde schon 2 mal gebootet wegen neuer Software aber da lief noch alles).

Habe sämtliche Foren durchsucht, aber nichts hat wirklich geholfen, bei den meisten war nach der Neuinstallation von Windows alles wieder in Ordnung.

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen.

Hier einige Infos/Hardware: ASUS X99 STRIX Motherboard i7-6800k (nicht übertaktet) 2x8GB DDR4 RAM 3200mhz (XMP derzeit noch aus, aber auch aktiv keine Veränderung) GTX 980

Fehlercode beim Motherboard ist AA, was aber nach einigen Beiträgen so viel heißen soll wie "Alles in Ordnung". Ansonsten leuchtet noch die PWR_LED rot was aber nur zeigen soll das das Board Power hat. Chipsatztreiber, USB-Treiber & BIOS Update auch alles neu geupdatet.

EDIT_1: Ich mach jetzt nochmal ne komplette Neuinstallation von Windows. Evtl. sind ja noch irgendwo Daten vom alten MB die stören könnten.

Antwort
von qugart, 56

Das Teil hat ja gefühlte 20.000 USB-Ports an mindestens 2 Controllern.

Und da geht wirklich kein einziger Port? Da muss aber zwangsweise ein Treiber- bzw. Systemproblem bestehen. Denn defekt sind die Ports ja nicht, wenn sie im BIOS funktionieren.

Ich würd jetzt alles unnötige ausbauen und mal von einem LiveLinux booten.

Wenn da die Ports auch nicht gehen, zurückschicken.

Kommentar von Shobu ,

Nein, es geht kein einziger Port. selbst die 2.0er nicht. Was mich halt wundert, ist, das es nach der Neuinstallation kurz wieder komplett funktioniert hat. Vllt sollte ich es nochmal mit der Neuinstallation versuchen, aber diesmal ohne den Key einzugeben. Ich hab das alles über die Einstellungen und dann PC zurücksetzten gemacht und dabei alle Daten löschen lassen.

Ist LiveLinux ne Art Betriebssystem was ich auch von nem Usb installieren/booten kann?

Antwort
von Shobu, 11

Hab jetzt nurnoch eine Festplatte angeschlossen und diese hab ich formatiert und auf den richtigen Standard gebracht um Windows darauf zu installieren.
Am Anfang lief wieder alles super. Bis dann die Windows-Updates gemacht wurden und auch Treiber für z.B. meine Grafikkarte runtergeladen wurden über die Windows-Updates. Die wurden dann installiert und dann musste der PC neugestartet werden. Nach dem Neustart geht jetzt wieder kein USB Gerät.

Antwort
von Duponi, 51

hast du die neusten Chipset-Treiber installiert?

https://www.asus.com/Motherboards/ROG-STRIX-X99-GAMING/HelpDesk_Download/

Kommentar von Shobu ,

Hab ich gemacht nach der Neuinstallation, aber danach ging es trotzdem nicht.

Antwort
von Kunzinger, 54

auch wenn's das nicht bringt hast du den Asmedia USB 3.1 Controller [Enabled] im Bios gestellt?

Ansonsten probier mal ein BIOS Update über ASUS EZ Flash 3 Utility.

Kommentar von Shobu ,

Der 3.1 Controller ist aktiviert und das neue BIOS hatte ich auch schon installiert. Vorher war es die Version 0801 und jetzt 1201.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community