Frage von Nevorex, 41

Neues Mainboard/CPU - Beratung & Co?

Hallo, Ich will mir einen neuen CPU kaufen da der Alte schlapp macht allerdings brauche ich dafür ein neues Mainboard daher hätte ich eine Beratung zum richtigen Mainboard und CPU gebraucht (vorzugsweise Intel) . insgesamt wollte ich nicht mehr als 350€ ausgeben.

aktuelles System: --AMD Athlon X4 860K quad core 4.1Ghz (mit PC bereits übertaktet gekauft) --Nvidia GTX 1060 6gb --2x 8gb RAM DDR3 (ka welche) --Mainboard: MSI A78M-E45 --Netzteil: Argus APS-520W --HDD 1TB (ka welche) --Windows 10 Pro ... was ist noch wichtig?

freue mich auf antworten, danke im vorraus :) LG Nevorex

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zWolve, 20

Intel Core i7 6700 TRAY (4x4GHz)

+ ASRock H170A-X1

ODER

Intel Core i5 6600k WOF (4x3.5GHz)

+ MSI Z170A PC MATE Intel Z170

Kommentar von enzolorenzo ,

Dem schliesse ich mich an, mein MoBo Tipp ASUS Z170P

Kommentar von Kraiship ,

Lohnt sich aber nicht, wenn man nicht übertakten möchte.

Antwort
von Schilduin, 25

Ein i5 6600 (ohne k) mit beliebigem DDR3 Mainboard wäre für dich am besten geeignet (der Unterschied zwischen DDR3 und DDR4 ist nicht sooo groß als dass sich das lohnen würde).
i5 6600K wäre wahrscheinlich zu teuer, da du dazu noch ein Z170 Mainboard und einen Kühler benötigst, ich glaube es gibt auch kein Z170 Board mit DDR3 RAM.

Antwort
von naaman, 22

Schau mal hier:

http://www.arlt.com/Hardware/PC-Komponenten/Bundles/Aufruestkit-Intel-Skylake-i5...

Antwort
von Nevorex, 11

noch paar infos:

wenns sein muss geb ich auch 400euronen aus -- aktueller lüfter: alpenföhn Sella -- meine ddr3 ram möcht ich gerne behalten -- übertakten will und kann ich nicht xD -- mainboard kann auch irgendein sch**ß sein muss halt passen

danke für die antworten :D

Kommentar von Schilduin ,

Wofür benutzt du den PC denn? Zum zocken würde der i5 6600 reichen, für anspruchsvollere Aufgaben sollte es der i7 6700 sein. Bei mindfactory.de kannst du dann nach einem Mainboard mit DDR3 RAM und 1151 Sockel filtern, das ist alles was es braucht um kompatibel zu sein.

Kommentar von Nevorex ,

sind die stecker alle kompatibel? wisst nicht das man da nicht so aufpassen muss

danke

Kommentar von Nevorex ,

was heißt denn zum zocken würde der reichen? i will wenn dann schon das beste für gaming was 350€ hergeben 

(mainboard kann wirklich jedes sein ?)

Antwort
von DerDeadNoob, 13

Als Alternative zu Intel könntest du auch noch warten bis 2017 die neue "Zen" Prozessorgeneration von AMD auf den Markt kommt, die werden im  Bereich Preis-Leistung wahrscheinlich besser als Intel sein.

Kommentar von Nevorex ,

danke aber ich ärger mich schon länger mit dem aktuellen rum daher wollte ich noch diesen monat nen neuen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community