Frage von Nijuura, 124

Neues Mainboard ,Windows 10 lässt sich nicht mehr aktivieren?

Hallo . Ich habe letzten ein neues Mainboard in den Rechner meines Freundes eingebaut , weil seiner nicht mehr zu retten war . Seitdem steht da jetut unten links in der ecke immer "Windows 10 aktivieren " aber sobald man das dann versucht, sagt der einen immer das der code ungültig ist . Wir haben auch schon versucht eine andere Windows 7/8 Lizenz zu verwenden , die noch nie verwendet wurde und diese dann abzugraden. Aber auch das klappt nicht und das Problem Bleibt. Mir gehen langsam die Ideen aus . Weiss jemand, woran das liegt ? Das merkwürdige ist ja , das bei eigener Rechner vor ein paar Wochen ebenfalls ein neues Mainboard brauchte zwecks Aufstockung des Rechners für mehr Leistung (wir haben zum daddeln zwei Rechner zu hause) und da funktionierte es komischerweise ohne Komplikationen . Bedanke mich jetzt schon für Vorschläge und Hilfe . Lg nijuura

Antwort
von TheAllisons, 93

Hast du schon eine telefonische Aktivierung probiert, über die kostenlose Aktivierungshotline von Microsoft. Einfach auf den Aktivierungslink klicken, dann siehst du die "kostenlose" Nummer, die du anrufen musst

Kommentar von Nijuura ,

nein, werde ich aber noch ausprobieren . danke

Expertenantwort
von ASRvw, Community-Experte für PC, 71

Moin.

Führe eine telefonische Aktivierung von Windows 10 durch. Entweder über den angezeigten Link dorthin, der aber in der Regel erst nach dem dritten, fehlgeschlagenen Aktivierungsversuch angezeigt wird.

Oder in dem Du im Suchfeld des Startmenüs bzw. der Taskleiste

SLUI 04

eingibst und dann den zweiten Treffer in der Ergebnisliste, den mit den zwei Schlüsseln als Symbol, anklickst.

Ob die telefonische Aktivierung möglich ist, hängt vom Lizenztyp ab. Probleme gibt es da aber meist nur mit einigen EDU-Lizenzen und solchen die an eine spezifische Hardware gebundled sind, was vor allem bei einigen älteren HP-, Acer- und Fujitsu-Siemens Computern mal der Fall war.

- -
ASRvw de André

Antwort
von Jensen1970, 77

Sollte kein problem sein 

telefonische Aktivierung
einfach mal probieren  

Antwort
von Gaskutscher, 80

Das kostenfreie Windows 10 Upgrade ist an die Hardware gebunden. Neuer Prozessor, neues Board -> Lizenz ist erloschen.

Es hilft nur eine Neuinstallation von Windows 7/8 mit anschließendem Upgrade auf Windows 10. Oder aber sich ein Windows 10 zu kaufen und diesen Key einzugeben. Dann ist keine Neuinstallation notwendig.

Kommentar von Jensen1970 ,

Falsch 

Kommentar von Gaskutscher ,

Deine Begründung ist so eloquent und allumfassend - jetzt sind alle Fragen beantwortet. :D

Kommentar von MatthiasHerz ,

Die Microsofts haben einen Teil der Lizenznummern gesperrt, von denen sie der Meinung sind, es seien "Raubkopien".

Das kann jeden legalen Käufer treffen, weil beim illegalen Erzeugen von gültigen Lizenzschlüsseln nicht überprüft wird, ob es diesen schon einmal gibt. Das geht berechtigter Weise auch nicht, da die Schlüssel auf Microsofts Servern liegen.

Eine telefonische Aktivierung schafft Abhilfe, da auf diesem Wege ein neuer Schlüssel generiert wird.

Kommentar von LemyDanger57 ,


Das kostenfreie Windows 10 Upgrade ist an die Hardware gebunden. Neuer Prozessor, neues Board -> Lizenz ist erloschen.

Das hätte MS zwar gerne so, aber dem steht EU-Recht entgegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community