Frage von Taichi1997, 167

Neues Mainboard und CPU, Windows 10 neu installieren trotz SSD?

Hallo Gutefrage,net,

Ich habe mir ein neues Mainboard bestellt, genau so wie einen neuen Intel i7 Skylake Prozessor. Nun ist die Frage, ob ich meine SSD ( wo Windows 10 drauf ist ) komplett das System neu aufsetzen muss?

Oder reicht es, wenn ich einfach die Hardware verbaue und den PC normal starte. Ich meine gehört zu haben, dass die SSD's dafür aufgebaut sind, dass man sie überall in andere PC's stecken kann und diese dann trotzdem laufen. Bin mir aber nicht sicher.

Wäre echt super, wenn ich nicht alles nochmal neu aufsetzen muss, wobei das nach zwei Jahren eig. mal wieder nötig wäre :D

Vielen Dank fürs Lesen!

Liebe Grüße,

Phil

Expertenantwort
von hans39, Community-Experte für Computer, 135

Es werden zwei Probleme auftreten:  

1.) Auf dem Win 10 der SSD sind Treiber installiert, die für die Hard-Ware-Bestückung des alten Mainboards sind, mit der aber die andere Hardware des neuen Mainboards Probleme haben wird. Es wird deshalb wahrscheinlich eine neue Win10-Installation erforderlich sein.

2.) Ab Win8 wird der Product Key bei der Freischaltung ins UEFI/BIOS geschrieben. Damit gilt die Windows-Lizenz nur für den Rechner, auf dem die Freischaltung erfolgte. 

Mit dem Mainboard-Wechsel wird für Microsoft aus Deinem PC ein anderer PC. Ohne Eingabe eines anderen (gekauften) Product Keys wird es für Deinen verändertern PC keine Freischaltung geben.  -  Du müsstest dann wieder mit Win7 und neuem Win7-Product Key beginnen und dann auf Win10 updaten.


Antwort
von Zakalwe, 116

Soweit ich weiß, hat das nichts mit der SSD zu tun, sondern mit dem Betriebssystem. Seit Windows 7 sollte das eigentlich ohne Neuinstallation gehen.

Allerdings: Wenn du das Windows 10 per kostenlosem Upgrade drauf gemacht hast, dann wird der Key nicht mehr gültig sein, da der an die Hardware gebunden ist.

Antwort
von Jensen1970, 101

du musst natürlich neu installieren das ist fakt alles andere wird nicht funktionieren . 

Antwort
von kokolaka, 129

Du musst dan die Treiber für die neue Hardware installieren und den Windows Key neu eintragen ansonten geht das.

Kommentar von vollgutalter ,

also, wenn der key eingetragen ist, dann steht das in einer datei auf der Festplatte , also müsste das windows dann auch identifiziert sein, denn der Prozessor hat keinen festspeicher, wo das drin stehen könnte, und das Windows es davon anhänig mach, ob der prozessor neu is , glaub ich nich. Sonnst würdes ja schon bei der graka anschlagen. Denn eigentlich is der boot Datenträger nur ein gleichgültig es element der hardware. Somit müsste es schon anschlagen, wenn man den datenträger clont.

Kommentar von vollgutalter ,

...und da hat es bei mir nie angeschlagen

Kommentar von Taichi1997 ,

Ok, Mist. Nur leider hatte ich mir das Windows 10 Upgrade damals über Windows 8.1 geholt, (kostenlos) & hab keine Ahnung, wie nochmal der Product Key war ._.

Antwort
von Seefuchs, 91

Was du tun musst neue Treiber und eventuell win neu registrieren durch die geänderte Hardware. 

Expertenantwort
von dkilli, Community-Experte für Computer, 98

Du musst in jedem Fall Windows neu installieren, da dir die alten Treiber nicht  mehr funktionieren. Auch ist die Anmeldung bei MS nicht mehr gültig. Wenn du den Key von Windows nicht mehr hast, so kauf dir von Windows  7 einen neuen Key bei EBay für ab 17 € , Damit kannst du noch auf Windows 10 upgraden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community