Was brauch ich alles um in ein neues Land zu ziehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dann solltest Du erst einmal die Sprache beherrschen, ansonsten wirst Du es schwer haben dort zu überleben. Wenn Du so an Dänemark, Schweden usw. denkst, dann erst büffeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbedingt die Sprache lernen, auch vorher schon! Besuche das Land erst mal "testweise" für ein paar Monate, um den Alltag kennenzulernen. Und unterhalte dich mit Leuten, die schon von D in Dein Zielland ausgewandert sind. Von ihren erfahrungen kannst du nur profitieren.

Welchen Papierkram du vor dem Auswandern zu erledigen hast, ist von Land zu Land unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als erstes mal die Sprache lernen

klären, ob du für das gewünschte Land ein Visa brauchst, ob du eine Arbeitserlaubnis brauchst und sie auch bekommen kannst.

Arbeitsplatz suchen oder vorher reichlich Geld sparen, um Engpässe zu überbrücken

Am besten wäre es, dein gewünschtes Land vorher im Urlaub zu besuchen. So kannst du besser entscheiden, ob es deinen Vorstellungen entspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Dolmetscher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst einmal solltest Du die Sprache sprechen. Schließlich sind auch einige Behördengänge erforderlich.

Dann brauchst Du eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis.

Wenn Du vorher schon eine Arbeitsstelle dort hast wäre das auch gut. Dazu brauchst Du i. d. R. noch eine Steuer- und Sozialversicherungsnummer.

Sinnvoll wäre es auch, sich vorher damit auseinander zu setzten, was dort wie läuft: Wie und wo melde ich mich an, wie lasse ich ein Auto zu, wie läuft es in dem Land mit Kranken-, Renten-, und sonstigen Versicherungen, etc. etc.

Ein Ausreichendes Startkapital wäre auch nicht schlecht.

Und es ist sehr empfehlenswert vorher schon ein paar mal dort gewesen zu sein und sich etwas auszukennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter diesen Voraussetzungen? Jede Menge Mut und alles Glück der Erde!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Daueraufenthaltsgenehmigug und eine Arbeitserlaubnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?