neues hobby wie kann ich es am besten lernen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey =)

Es wäre schön,wenn du uns vielleicht eine Zeichnung von dir zeigen könntest,denn dann könnten wir uns ein besseres Bild von deinen Fähigkeiten machen.Möglicherweise bist du ja auch einfach nur zu streng mit dir selbst,oder ein wenig perfektionistisch.Das kenne ich auch von mir selbst.Es ist auf jeden Fall wichtig,dass du Spaß daran hast und es tust,weil du es gerne machst und nicht,weil du dich dazu gezwungen fühlst.Wenn man Zeichnen lernen möchte,dann muss man auch immer ziemlich viel Geduld haben und bei manchen dauert es eben auch ein bisschen länger.Es gibt eben Leute,die können von Anfang an schon besser zeichnen,als andere,aber das heißt nicht,dass sie am Ende auch besser sein werden.Was auf jeden Fall wichtig ist ist,dass du viel übst,denn ohne Übung funktioniert es nicht.Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Es ist zwar ein wenig unvorteilhaft,wenn du wenig Zeit hast,aber das heißt nicht,dass du das Zeichnen deswegen aufgeben musst.Zeichne einfach so oft,wie du kannst und wenn es nur 30 Minuten am Tag sind,denn das mag für's Erste wenig erscheinen,aber das kann sehr,sehr viel ausmachen,glaub mir.Bis man wirklich gut ist,können auch mal ein paar Jahre verdienen,aber du darfst dir deswegen keinen Druck machen,denn es geht nicht darum,wie schnell du es lernst,sondern darum,dass du es lernst und war gescheit und da hat jeder seinen eigenen Rhythmus bzw. seine eigene Uhr.Es gibt z.B. auch Kurse,in denen man das Zeichnen lernen kann und einem Grundwissen gelehrt wird.Du musst,aber in keinen Kurs,denn es gibt viele,die sich das Zeichnen selbst beigebracht haben,darunter auch ich selbst.

Wenn du nach guten YouTubern suchst,von denen du was lernen kannst,dann empfehle ich dir YouTuber wie z.B. markcrilley,oder auch Sophie chan und wenn du dich nach guten Büchern umsehen möchtest,dann kann ich dir auf jeden Fall die von der Bücherreihe namens "How To Draw Manga" empfehlen,denn davon besitze ich selbst auch viele und sie haben mir wirklich weitergeholfen.Ich besitze zwar auch noch andere,aber die von "How To Draw Manga" finde ich am besten und sie sind auch ziemlich dick und enthalten viele Informationen.Du musst dir auch keine Zeichenbücher speziell für's Manga zeichnen besorgen,denn auch normale Zeichenbücher können dir weiterhelfen,was z.B. die Anatomie des menschlichen Körpers angeht.Wenn man weiß,wie der menschliche Körper aufgebaut ist,dann fällt es einem auch viel leichter,einen zu zeichnen.

Es ist wichtig,dass du dir nicht zu hohe Ziele setzt,sondern immer Schritt für Schritt herangehst,dann wirst du auch erfolgreicher sein und deine Erfolge besser bemerken und dies wird dich wiederum antreiben und dann wirst du auch am Ball bleiben.Gib nicht sofort auf,falls es nicht gleich klappt.Es gibt auch unterschiedliche Zeichenmethoden und nicht nur eine Einzige.Für den Anfang ist es ganz praktisch,wenn du traditionell zeichnest,denn die meisten tun sich mit digitalem Zeichnen schwerer und deswegen würde ich mich erstmal im traditionellen Zeichnen üben und dann nach einer gewissen Zeit auch das digitale Zeichnen miteinbeziehen.Grafiktabletts kosten ja auch nicht gerade wenig und deswegen wäre es auch wichtig,dass man damit auf jeden Fall etwas anfangen kann und sich eines nicht zu vorschnell anlegt.

Ich hoffe,dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üben, üben und noch mehr üben!

Wer etwas meistern möchte, der muss Zeit investieren. Es gibt viele Videos auf YouTube die Anfängern Tips geben, aber bei allen wird genannt, dass man regelmäßig (und damit ist meist mehrmals die Woche bis täglich) üben sollte, und wenn es nur kleinere Bilder sind.

Auf Seiten wie DeviantArt oder ähnlichem gibt es noch dazu hilfreiche Anregungen, was man zeichnen könnte.
Du hast Probleme mit traditionellen Zeichnungen? Versuchs mal mit Digitalen Zeichnungen (benötigt meist ein Grafiktablett oder ähnliches, mit dem man mit Hilfe eines Stifts die Zeichnung am PC etc. vollbringen kann) - da lassen sich Fehler besonders leicht und ohne rückstände korrigieren.

Um die Übung kommst du in jedem Fall nicht rum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hobby ist natürlich immer Zeit und Geld aufwendig. Gerade, wenn es dabei um das Erlernen einer Kunstfertigkeit geht.
Das übliche Vorgehen wäre, einen Kurs (z.B. an der Volkshochschule) zu besuchen. Das muss nicht für 'Manga' sein, sondern ein einfacher Zeichen- oder Malkurs kann Dir viele Grundlagen, wie Proportion, Schatteneinfall, räumliche Darstellung und noch mehr beibringen.

Solltest Du dafür zu wenig Zeit haben, gehen natürlich auch literarische Helfer. Also Bücher mit Anleitungen, Zeitschriften oder auch Berichte und Videos im Internet. 

Wichtig ist natürlich, dass Du Deinen derzeitigen Stand kennst und Dir ziele steckst, die Du erreichen möchtest und an denen Du konkret arbeiten kannst. Ohne Ziele führt es nur zu frustrierendem vor-sich-hin-probieren ohne Erfolge und kann zur Abwendung vom Hobby führen. Das wäre zu schade!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei nicht so sehr auf Erfolg programmiert,- das bringt nur Enttäuschungen. Male ständig, was immer Du siehst,- ob das ein Bleistift auf dem Tisch ist,- oder eine Blume - und gucken, gucken, gucken. Klingt verrückt, ich weiß, aber dadurch bekommt man einen Blick dafür, wie Farben wirken. Wie zum Beispiel Wasser als Spiegelung aussieht. Du solltest viel Geduld haben, mit Dir und Deinem Hobby. Erfreulicherweise kann man nämlich sein ganzes Leben lang malen, (sogar wenn man alt ist, vorausgesetzt Hände und Kopf spielen mit). Also - abmalen - und immer wieder ansehen, wie andere es gemacht haben, Das schult den Blick- und ist "die halbe Miete" - sprich,- ist Voraussetzung, - eben außer Geduld .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir YTVideos an. Da gibt es jede Menge Tutoriol ( oder wie man das schreibt) 🙂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach oft in der freien Zeit üben.
Abzeichnen hilft sicher auch und zwar nicht nur deine Lieblingsserien, sondern alle möglichen Stile. So "findest" du deinen eigenen Stil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

allso erstmals musst du lange dafür üben !

aber ich zeichne auch seeeeeehr oft und ich mache es immer so es hört sich dumm an aber ich gucke mir ein bild 1-5minuen an und merke mir die linien von einem auge ect. und dan zeichne ich es langsam nach

probier es mal aus Viel Glück Naruto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche dir ein Manga bild aus dem Internet und versuche es 1 zu 1 nach zu zeichen! Mache das öfters wenn du nichts zu tun hast! Dann wirst du langsam lernen was gut aussieht, wie man jetzt das malt! Ich wünsche dir viel Glück!

Ich hoffe ich konnte dir helfen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung