Frage von offeltoffel, 41

Neues Fahrrad lieber jetzt kaufen oder erst im Frühjahr?

Hi zusammen,

mein jetziges Fahrrad bräuchte ein paar ziemlich teure Reparaturen und deswegen will ich es nur noch verwenden um morgens zum Bahnhof zu fahren. Aber für alles andere möchte ich mir ein neues kaufen. Ich fahre ziemlich viel damit, weil ich kein Auto habe - auch mal längere Strecken, aber nicht gerade Touren. Am liebsten eben so ein "City-Bike", das für Asphaltstraßen geht, aber auch mal über einen Feldweg holpern darf ohne kaputt zu gehen.

Meine Frage wäre: sind Fahrräder jetzt im Winter billiger, wo sie ja seltener gekauft werden? Der Logik halber müssten die Preise ja im Frühjahr wieder steigen, wenn alle ein neues Rad wollen. Andererseits kommen da ja vielleicht neue Kollektionen raus und dann müsste es die Restposten günstiger geben!

Also, soll ich lieber jetzt kaufen oder soll ich noch bis Frühling warten, was meint ihr? Preisklasse so um die 400 - 600Eur.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DrillbitTaylor, 22

Händler werden jetzt ihre Läger räumen wollen, insofern werden Räder jetzt günstiger angeboten. Im Frühjahr steigt die Nachfrage und die Preise werden höher.

Antwort
von kaytie1, 30

Da kannst du nur dem Markt beobachten, bedenke das bald Weihnachten ist. Vielleicht gibt es dann ein Angebot.

Ich würde mir ein Rad raussuchen und beobachten wie sich der Preis verändert. Falls er sich arg verändert. Ein Händler wird dir vermutlich schlecht sagen können was sich am Preis noch tut.

Schau im EH und im Internet. Viel Glück

Kommentar von offeltoffel ,

Bei vielen Produkten ist es ja so, dass sie etwa einen Monat vor Weihnachten die Preise deutlich anheben und dann kurz vor Weihnachten "Pseudo-Angebote" machen. Man zahlt dann immer noch mehr, als wenn man es zu einer strategisch günstigeren Zeit kauft.

Aber ich bin zu wenig versiert was Einzelhandel angeht, als dass ich wüsste, wie sich das bei Fahrrädern verhält. Ich werde die Preise beobachten, danke!

Kommentar von kaytie1 ,

Ich bin Einzelhandelskauffrau und mir ist es noch nie aufgefallen. Wie sich der Preis verhält hängt von vielen Faktoren ab, ist bspw. noch ein Mitbewerber in der Nähe, ist die Nachfrage gerade hoch, gibt es beim Hersteller direkt ein Angebot, ist es ein kleines Geschäft oder eine Handelskette (Edeka,...) die das Rad verkauft.

Beobachen und Vergleichen mehr kann man schlecht machen

Antwort
von MikeYourself0, 16

Naja, das ist abhängig davon, was du genau für ein Fahrrad haben möchtest. Ist es ein Sommerliches Fahrrad, wird es um die Weihnacht Zeit besonders günstig sein.  

Kommentar von offeltoffel ,

Was ist der Unterschied zwischen einem "sommerlichen" und einem "winterlichen" Fahrrad?

Antwort
von Lukomat99, 20

Wenn du es jetzt kaufst, musst du schauen wo du es gut unterbringen kannst. Denn jetzt wo du es eventuell nicht gebrauchen kannst, geht es meist schneller kaputt.
Bei uns bietet der Velo-Mech einen Service an, bei dem wir das Fahrrad bei ihm abgeben können über Winter. Das Fahrrad ist dann definitiv in guten Händen.
Ich persönlich würde es im Frühjahr kaufen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von offeltoffel ,

Meine Fahrräder stehen seit eh und je in der Garage. Und ich fahre auch im Winter, da ich - wie gesagt - kein Auto habe und ja irgendwie auch einkaufen muss (Fahrradanhänger).

Wieso geht ein Fahrrad denn schneller kaputt, wenn man es nicht verwendet...kannst du das näher erläutern bitte?

Kommentar von Lukomat99 ,

Ich weiss ja nicht wie das bei euch ist, aber in kleineren Städten oder Dörfern besteht die Gefahr, dass die Bremsen schlecht werden, oder durch das Eis und die Källte die Kette schlecht wird.
Mir ist das auch noch nie passiert. Aber es kann ja passieren.
Also wenn man es so sieht, kannst du das Fahrrad besser jetzt kaufen. Jetzt ist es günstiger.
Aber wieso benutzt du das neue Fahrrad nicht für alles.

Wenn ich dich wäre würde ich wenn ich das neue Fahrrad hätte gar nicht mehr aufs Alte wollen. Deshalb wären 2 Fahrräder für mich nicht möglich😂😂

Kommentar von offeltoffel ,

An unserem Bahnhof werden beinahe täglich Räder geklaut. Niemand stellt dort sein gutes Fahrrad ab, das sind alles alte Klapperräder. Ich bin dort jetzt 15 Jahre mit dem Fahrrad aus meiner Jugend hingefahren, aber seit letzter Woche ist es so kaputt, dass man es komplett reparieren müsste - und das mach ich nicht.

Mein "gutes" Fahrrad hat auch schon einige Macken, z.B. bräuchte es eine neue Gabel. Es ist ein CityBike, aber ich bin schon oft auch Feldwege damit gefahren. Will das jetzt zum "Bahnhofsrad" degradieren und mir dafür ein gutes Trekkingrad kaufen, mit dem ich weiter viel Freude haben werde :)

Kommentar von Lukomat99 ,

Aha ok. Schade dass dort immer alles geklaut wird.

Viel Spass mit dem Neuen Fahrrad 😄

Antwort
von vxncxnx, 18

Auf jeden Fall jetzt
Ich habe mir auch vor einer Woche ein neues gekauft und das war Mega billig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community