Frage von siescho, 61

Neues Auto im Autohaus kaufen?

hallo, ich habe mir anfang dezember 2015 in einem autohaus meiner stadt ein auto bestellt. vorher hatte ich mich wochenlang, intensiv mit meinem traumwagen beschäftigt und das für und wider immer im auge behalten. gut gerüstet bin ich dann ins autohaus, habe meine vordtellungen eingebracht...gehandelt :-)...usw. so kam es schließlich zu einer verbindlichen bestellung. nun kann ich in wenigen tagen das auto abholen. wie verhalte ich mich da? muß ich eine probefahrt machen? was habt ihr für tipps? mein altes auto nimmt das autohaus mir ab...schrottkiste...nichts mehr wert. die melden das ab ect. wie sieht es mit dem restlichen sprit im alten auto aus... bitte helft mir danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Teifi, 35

Na, herzlichen Glückwunsch zum Neuwagen.

Wenn du den Wagen abholst, lass dir am besten das Wichtigste erklären. Denn im Gegensatz zu deinem alten dürften beim neuen Wagen ja auch einige Neuerungen in der Ausstattung sein. Eine kurze Probefahrt kannst du machen, musst aber nicht. Im Neuwagen dürfte kaum Sprit sein, also erst einmal tanken.

Das Rest-Benzin im alten Wagen bleibt drin, werden sie dir nicht abkaufen.

Kommentar von siescho ,

na dann werd ich mal noch so einige kilometer schruppen müssen...wegen des benzins - danke recht schön

Antwort
von bert1980, 42

Wie sollte man sich da verhalten? Geh hin und hol die Kiste. Wenns kein Supersportler ist dann brauchst keine Probefahrt ;-) Ansonsten wird dir der Wagen sicher kurz erklärt. Sind ja immer ein paar neue Sachen drin die man vielleicht noch gar nicht kennt.

Den restlichen Sprit kannste ja noch so gut es geht verfahren. Umfüllen werden sie ihn dir nicht ;-)


Kommentar von siescho ,

danke dir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten