Frage von Autofreak2016, 66

Neues Auto finanzieren trotz laufender Auto Finanzierung?

Hallo,

Ich finanziere Zurzeit einen Hyundai i30 Baujahr 2013 Km 11.000 Restschulbetrag 3500 Euro

Möchte aber jetzt einen Hyundai Tucson BJ 2015 würde es funktionieren wenn ich meinen Hyundai i30 beim selben Autohaus in Zahlung gebe und den Restschuldbetrag auf die neue Finanzierung des Hyundai Tucson mit draufpacken lasse?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen😊 LG

Antwort
von schleudermaxe, 45

... meine Versicherung vermittelt Kaufpreis-Finanzierungen und die machen so etwas. Zudem bleibt der "Brief" beim Kunden, nicht bei der Bank. Frage einfach Deinen Berater.

Kommentar von MancheAntwort ,

Finger weg von diesen "Zwischen-Vermittlern", die alle mitverdienen wollen !

Kommentar von schleudermaxe ,

... was ist daran unrund? Der Autohändler darf und kassiert und die Versicherung darf nicht, obwohl sie bessere Zinsen bietet?

Antwort
von GravityZero, 44

In der Regel geht das, einfach zum Autohaus und dort anfragen. Mit dieser ganzen Finanzierung verbrennst du aber eine Menge Geld.

Antwort
von jetztgehtslos, 19

Frage doch einfach den netten Hyundai-Verkäufer. Er wird dir bestimmt ein Angebot machen. Die frage wäre nur, ist es ratsam die Restschuld auf den neuen Kredit zu wälzen. Da sage ich einfach mal nein, ist es nicht. Dadurch ist das neue Auto über finanziert und kann mal im Schadenfall (Unfall) zu Problemen führen.

Des Weiteren treten Probleme auf, wenn den Neuen auch wieder nicht bis zum Ende der Finanzierung haben möchtest.

Antwort
von MancheAntwort, 41

Natürlich.... das macht jeder Händler, bzw. die Herstellerbank...

du gibst ja den "i 30" in Zahlung.... und der ist deutlich mehr als die Restschuld

wert.... die Differenz kannst du als Anzahlung für den "Tucson" verwenden.

Übrigens.... hol´ dir mehrere Angebote von unterschiedlichen Hyundai Händlern

ein.... Die "Abwicklung" führt jeder Hyundai Händler durch...

Kommentar von Autofreak2016 ,

Kann das Autohaus die neue Finanzierung auch ablehnen?

Kommentar von MancheAntwort ,

das Autohaus nicht, aber die finanzierende Bank...

Kommentar von Autofreak2016 ,

Wenn die Bonität/Schufa von mir in Ordnung ist und ich n' Gehalt von 1800 nachweisen kann sollt das kein Problem darstellen oder?

Kommentar von MancheAntwort ,

ich kenne mich mit dem Thema sehr gut aus.... und sende dir mit

einer Freundschaftsanfrage meine Telefonnummer.....

da kann ich dir alles erklären....

Antwort
von DjangoFrauchen, 45

Müsste funktionieren.

Antwort
von floppydisk, 42

das autohaus wird es auf jeden fall freuen. frag sie einfach.

Kommentar von MancheAntwort ,

da muss man nicht fragen, sondern fordern !

Er ist der Kunde !

Kommentar von jetztgehtslos ,

Fordernde Kunden schicke ich grundsätzlich in die Wüste. Nicht der Händler entscheidet, sondern die Bank.

Kommentar von MancheAntwort ,

wenn du lesen könntest, hättest du gesehen, dass ich etwas weiter

oben geschrieben habe, dass die Bank der Kreditgeber ist....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten