Frage von NJR123, 29

Neuer Welli fliegt aus dem Käfig (schon wieder)?

Hallo ich habe mir vor einpaar Tagen einen Welli geholt der natürlich noch nicht die Umgebung kennt und so auch nicht die Tür zur voliere der erste "Freiflug" war schrecklich und ich bemerkte schnell es war ein Fehler ihn direkt frei fliegen zu lassen nur der ältere Welli tat mir leid ich hab mir halt dann vorgenommen 7-10 Tage die beiden drin zu lassen und nun bin ich vom Schlaf erschrocken aufgewacht und hab mich dann halt entschlossen Ihnen eine kleine Schüssel mit Gemüse hinzustellen und als ich die Tür öffnete... Wow der Welli flog raus ich hab nun entschlossen die Tür zur voliere offen zu lassen in der Hoffnung er findet morgen den Weg dahin allerdings ist in dem Zimmer wo sie drin sind kein Nachtlicht oderso soll ich ihn jetzt einfach im dunkeln verwirrt im Zimmer lassen?

Antwort
von CillianAurel, 25

Schalte das Licht aus. Er wird sich über Nacht einen Platz suchen, zum Schlafen. Achte darauf, dass Fenster und Türen, Schränke im Zimmer gut verschlossen sind und Gegenstände keine Gefahr für ihn herstellen. 

Kommentar von mariontheresa ,

Ich würde das Licht an lassen damit er in den Käfig zurück findet 

Kommentar von CillianAurel ,

Oder eine Taschenlampe. Aber er wird sich doch nicht verletzten, im dunkeln. Wenn das Licht aus ist, wird er wahrscheinlich nicht mehr fliegen und schlafen. Es ist auch nicht sicher, dass er bei offenem Licht zurückfinden wird.

Antwort
von gretaundjulchen, 11

Wenn du den beiden keine Zeit gegeben hast sich aneinander zu gewöhnen, ist es kein Wunder, dass der Welli flüchtet! Wenn du ihn wiederkriegst, setze ihn in eine zweite Voliere / Käfig neben die deines anderen Wellis, nach einiger Zeit kannst du sie dann zusammen lassen.

Kommentar von NJR123 ,

Was redest du da? Sie hängen nur zusammen ab er ist geflüchtet wegen meiner Hand

Antwort
von gregor443, 6

Kauf Dir ein altes Wellensittichbuch zum Thema: der zahme Wellensittich.

Dort solltest du über den Flug im Zimmer nachlesen.

Der Begriff: Freiflug ist hier fehl am Platze.

Denn Freiflug erhalten Wellensittiche, die ihre Voliere verlassen, um dann völlig frei in der umgebenden Natur zu fliegen.

Diese Art der Haltung bleibt wenigen Spezialisten vorbehalten und stellt die Hohe Schule der Wellensittichhaltung dar.

Mit besten Grüßen

gregor443

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten