Frage von AllRoundBoy, 40

neuer Stromzähler dem Monteuer kurz aus der Hand gefallen(aus Tragekorb 20cm hoch), schlimm oder hält der neu geeichte Zähler das aus?

Hallo Leute,

grad eben wurden neu geeichte Zähler getauscht. Die alten mitgenommen und ein neu geeichter eingebaut. Dabei ist ihm der neue kurz aus der Hand und zack auf die Fliese gefallen beim tragen aus dem Wäschekorb.(Korb war 20cm hoch und war auf dem Boden) Er hatte einen Kunstsoff Einkaufskorb zum Transportieren.

Er meinte das ist nicht schlimm die würden das aushalten. Ich hab jedoch Angst das vllt was beschädigt ist und der vllt jetzt schneller zählt und dreht. Defekt

Mach ich mir da unnötige Sorgen? Würde mich über eure Antworten sehr freuen

Antwort
von GuenterLeipzig, 13

Handelt es sich ume inen Ferrariszähler kann der Sturz dessen Messeigenschaften sehr wohl verändern.

Elektronische Zähler sind in dieser Beziehung nicht so empfindlich.

Ich arbeite selbst bei einem Messgerätebetreiber, wo wir auf solche Dinge sehr wohl bei unseren Vertragspartnern achten.

Oft haben die Damen und Herrem am Telefon des Lieferanten Null Ahnung, da diese mit dem Betrieb der Messmittel nichts zu tun haben.

Das macht nun mal  der Messgerätebertreiber, welcher im Regelfall der Netzbetzreiber ist, er also eine andere Marktrolle übernimmt.

Günter

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 26

es dürfte wohl eher passiren, dass der zähler beginnt nachzugehen, wenn er so etwas ausgsetzt war. dennoch würde ich es auf jeden fall beanstanden!

dann bist du auf der sicheren seite....

lg, Anna

Kommentar von AllRoundBoy ,

hab ich umgehend getan. Ahand seiner Antwort am Telefon merke ich das hier keiner Ahnung hat. Diese Ferariszähler halten 15g aus. Wenn so ein Ding ein 20 cm Sturz nicht aushalten kann würde man sowas niieeee entwickeln. Die sind Bombensicher. Außerdem gibt es kein zu schnell drehen was immer viele behaupten. Es gibt nur ein "kein drehen", "langsam drehen mit Geräuschen" und das wars.

Antwort
von Branko1000, 22

An deiner Stelle würde ich dies melden, da dieser natürlich einen Fehler ausweisen kann.

Wende dich an deinen Energieversorger und erkläre ihm deine Situation.

Kommentar von AllRoundBoy ,

hab ich umgehend getan. Ahand seiner Antwort am Telefon merke ich das hier keiner Ahnung hat. Diese Ferariszähler halten 15g aus. Wenn so ein Ding ein 20 cm Sturz nicht aushalten kann würde man sowas niieeee entwickeln. Die sind Bombensicher. Außerdem gibt es kein zu schnell drehen was immer viele behaupten. Es gibt nur ein "kein drehen", "langsam drehen mit Geräuschen" und das wars.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community