Frage von Blackdragon3000, 136

Neuer Rechner mit Win 10, kann ich mein Win 7 draufmachen?

Ich brauche einen neuen Rechner da meiner Kaputt ist. Aber die gibt es ja nur noch mit Win 10. Und das möchte ich nicht. Habe eine Win 7 Lizenz. Kann ich das Win 10 irgendwie deinstallieren und Win 7 Draufmachen? Wenn ja wie klappt das? Dankeschön

Antwort
von Melphas, 63

Wie schon erwähnt geht es auf Jeden Fall aber nicht immer so einfach. Meistens klappt es wie schon oben geschrieben. Falls es doch nicht klappen sollte dann Bios und Secure Boot deaktivieren. Secure Boot verhindert nämlich, dass du was anderes drauf machen kannst als das was schon vorgegeben ist. Nicht mal frühere Windows Versionen.LG

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & Windows, 39

Wenn du für die Hardware im PC alle Treiber findest für WIndows 7 kannst du problemlos wechseln.

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für Computer, 81

Wärend der Windows Installation kannst du die Festplatte formatieren, dadurch ist jedes Betriebssystem was vorher auf dieser Festplatte gespeichert wurde quasi weg.

Kommentar von Blackdragon3000 ,

also kann ich mir den neuen rechner kaufen und ohne probleme den sche..... runterschmeissen. Ein verkäufer meinte nämlich zu mir das ginge nicht. 

Kommentar von DerLappen ,

Kla geht das xD da sieht man Mal wieder wieviel Ahnung Verkäufer haben, aber bei der heutigen Brandbeite an It Produkten kann man es Ihnen nicht übel nehmen. Wärend der WIndows 7 Installation musst du auf Laufwerksoptionen oder so ähnlich heißts klicken, dann die Haupt und die Bootpartiotion formatieren, bei beiden auf löschen klicken dass nur noch eine undefinierte Partition übrig bleibt, dann kannst mit dem Installationsprozess fortfahren.

Kommentar von Mepodi ,

Echt jetzt? :D So etwas sollte ein Elektronikverkäufer für PC's schon wissen. Der wollte dich wohl über's Ohr hauen.

Kommentar von DerLappen ,

Achja und Falls du weitere Festplatten im Pc hast z.B. eine SSD auf die Windows soll und eine weitere für große Spiele etc. solltest du alle anderen bis auf die auf die Windows kommt vor der Installation abklemmen.

Kommentar von Blackdragon3000 ,

Wenn ich dich richtig verstehe mit abklemmen? meinst du mehrere partionionen erstellen. z.B. eine für große spiele eine für windows usw? Das mache ich immer eine C für system. Eine P für programme und eine für alles andere

Kommentar von remmli ,

Nein, er meint vom Mainboard trennen (SATA-Kabel abziehen) o. nur vom Strom (Stromkabel abziehen) reicht auch.

Kommentar von DerLappen ,

Genau das meint ich. Nur für den Fall dass du mehrere Festplatten hast vor der Installation alle restlichen vom Stromkreislauf trennen. Aber ich vermute wenn du deine Festplatte wie beschrieben formatierst, was durchaus Sinvoll sein kann, dann wirst du wahrscheinlich nur eine Festplatte drinne haben^^

Antwort
von mirolPirol, 27

Natürlich geht das ohne technische Probleme, aber der Support für Windows 7 wird 2017 eingestellt, spätestens dann bekommst du ein Sicherheitsproblem mit Win7. Wenn irgend möglich solltest du zu Linux wechseln und Windows 10 parallel nur für die Programme nutzen, für die es unter Linux nichts vergleichbares gibt.
Windows 10 ist sicherer und schneller als Windows 7 und die Oberfläche lässt sich anpassen. Zu Windows 7 zurück ist keine gute Idee!

Kommentar von davidmueller13 ,

Der Extended Support von Windows 7 SP1 läuft bis Anfang 2020.

Antwort
von Mepodi, 61

Du lädst windows 7 runter, machst es bootfähig, installierst es und gibst dann dein key ein.

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7

Kommentar von Willy1729 ,

Ich würde zuvor aber Windows 10 entfernen und sicherstellen, daß alle Treiber vorhanden sind.

Willy

Kommentar von Blackdragon3000 ,

Na cd von win 7 habe ich ja. Hatte ich damals gekauft. bin son kleiner leie wie mach ich das bootfähig?

Kommentar von DerLappen ,

Eine Windows cd/dvd muss man nciht bootfähig machen. Einfach ins Bios / Uefi gehen und dort die Bootreihenfolge ändern, sodass das DVD Laufwerk an erster Stelle steht. Nach der Installarion kann man das optional wieder umändern.

Kommentar von Mepodi ,

Achso dann musst du nix bootfähig machen:
CD rein. PC neustarten, F8 oder DEL oder das drücken was der PC anzeigt um von einem anderem Medium (in deinem Fall CD) zu booten, dann die Installation beginnen bzw. vorher die festplatten formatieren, dass alles weg ist.

Kommentar von Blackdragon3000 ,

genial danke euch

Antwort
von NiklasRi, 31

Es funktioniert ganz einfach: cd rein,  im BIOS die Bootreihenfolge ändern... Wenn du dann auswählen sollst wohin das installiert wird gehst du auf erweitert und formatierst die Festplatte. Anschließend ganz normal installieren.  

ich würde aber win 10  nutzen. Diese Fehler sind bei weitem nicht so schwerwiegend und diese features muss man nicht benutzen, kann man aber. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community