Neuer Prozessor eingebaut, wird immernoch der alte erkannt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was in Windows angezeigt wird, ist nicht relevant. Das kann schon mal hinterherhinken.

Schau, ob in CPU-Z alles richtig erkannt wird, dann passt das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Papawolf2k
11.09.2016, 02:23

Dein Profilbild gefällt mir. :D

Laut CPU-Z wird der "richtige" Prozessor erkannt.
Was heißt das jetzt für mich? Kann ich einfach so mit meinen Aktivitäten fortfahren, mit dem Wissen, dass das nur ein Windowsseitiger Anzeigefehler ist?

0

Warum baust einen neuen Prozessor ein, wenn davon wenig Ahnung hast, statt das jemanden machen zu lassen, der sich auskennt?

Wenn Dein BIOS/UEFI den Prozessor nicht erkennt, ist wahrscheinlich ein Update notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Papawolf2k
11.09.2016, 01:55

Einen neuen Prozessor habe ich schon desöfteren eingebaut, allerdings hatte ich bisher nicht das Problem, dass dieser nicht erkannt wird.

Aber ich gebe dir natürlich recht, hat man keine Ahnung von etwas, sollte man lieber die Finger davon lassen.

Was für eine Art Update meinst du? Bios?

0
Kommentar von idontknowwhaty
11.09.2016, 02:29

hmm 

einen cpu kann ich auch einen poo-in-loo austauschen lassen, dafuer brauchts keinen fachmann.


aufjedenfall wie du schon sagtest bios-update machen schadet nicht


0

Wahrscheinlich ist ein kabel oder so nicht richtig eingesteckt worden oder du startest deinen pc neu und guckst nochmal nach. Solange die leistung des neuen prozessors wirkt gibt es theoretisch kein Problem. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?