Frage von crazyperson007, 33

Neuer Platy vehält sich komisch?

Hi, Ich habe mir vor ca. 1 Monat und 3Wochen ein Aquarium(54l) in Betrieb gesetzt und vor 1 Monat und 1 Wochen habe ich mir auf Empfehlung 2 Antennenwelse(Albino, braun). Da alles ganz gut war, habe ich mir 1Wochen später 3 Platys(rot(m), orange-rosa(w,wahrscheinlich schwanger), blau-grau(w)) gekauft. Der bau-graue Platy hatte einen ganz, ganz kleine Krümmung in der Wirbelsäule (von Anfang an), die immer schlimmer wurde bis er sich zurück gezogen hatte und schlecht schwimmen konnte, da sich sein Zustand immer mehr verschlechtert hatte, habe ich ihn letzte Woche erlöst😢. Heute habe ich mir einen neuen (Deutschen) Platy geholt(Farbe:gelb, weiblich). Da mir die Tüte in dem der Fisch war gerissen ist, musste ich ihn direkt ins Aquarium setzen(ich weiß, nicht die Beste Aktion). Am Anfang wurde er von beiden Platys gejagt, bis er sich in den Pflanzen versteckt hatte (30 min lang), jetzt ist er schon seit 2 h und 30 min im Aquarium und verzieht sich an Stellen (hinterste Ecken) und bleibt da die ganze Zeit, sobald er etwas hervor kommt, wird er gejagt. Was soll ich tun, dass er sich dort wohlfühlt? Und wie haltet ihr die Zusammensetzung der Fische? (Mir wurde das Empfohlen, aber irgendwie habe ich Angst ,dass das Aquarium zu klein ist!Falls ja was würdet ihr änder? Falls nicht könnte man einen Kampffisch noch zusetzen?) Danke!(schon mal im Voraus)

Antwort
von Roeschen1, 12

Wahrscheinlich mögen deine Fische den Neuankömmling nicht.

Das geht aber schnell vorbei,ich habe heute auch Platys bekommen und hatte das selbe Problem, aber nach einiger Zeit vertrugen sich die Fische.

LG,Roeschen1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community