Neuer Pc - was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt 2 Möglichkeiten:

1) Windows kann starten und installiert die neuen Treiber automatisch, ggf. im Gerätemanager nachsehen und noch fehlende Treiber manuell nachinstallieren.

Als Vorbereitung kannst Du auf dem alten System die Grafiktreiber deinstallieren, dann läuft das System nur im VGA-Modus.

Diese Variante ist dann OK, wenn das auf der Platte vorhandene Windows im alten PC sauber gelaufen ist - andernfalls Windows neu installieren.

2) Windows kann nicht starten. Dann musst Du Windows neu installieren.

Also Platte einbauen, PC einschalten und sehen, was passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn auf der alten Platte schon Windows installiert ist, kannst Du es eh knicken. Durch die veränderte Hardware verweigert Windows den Dienst und muß erst neu registriert werden (Win erstellt bei der Installation auf einem PC einen internen Schlüssel, basierend auf die vorhandene Hardware. Ändert man zu viele Komponenten, oder gar neuer PC, paßt der Schlüssel nicht mehr).

Außerdem : Das System wäre - selbst wenn Win laufen würde - total vermurkst, da sämtliche Treiber und Bibliotheken für den alten PC abgestimmt waren.

Lieber einmal richtig Arbeit investieren : Platte formatieren, einbauen, WIN neu aufspielen / aktivieren und alle Programme / Treiber neu - und vor allem sauber - installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die Festplatte formatieren, zu mal dein Windows neu registiert werden muss.
Also Windows neu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erneute Registrierung geht relativ schnell (per Telefon 3-5 Minuten), die Treiber musst du aber sowieso alle neu installieren, warum nicht auch gleich das Betriebssystem? Das steigert die schnelligkeit und stabilität enorm ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du eine originale Windows Installation DVD? Wenn ja, kannste deine Festplatte formatieren. Musste ja bei der Installation sowieso (anderer Chipsatztreiber und so). Die alte Festplatte einbauen und das darauf vorhandene Windows nutzen wird nicht funktionieren (siehe erste Klammer).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung