Frage von LeenTan, 76

Neuer Mietvertrag und Umzug VOR oder NACH dem Antrag auf ALG 2?

Hallo,

ich habe einige Fragen, bezüglich ALG 2. Nach meiner Ausbildung bin ich ins Ausland gegangen. Nun bin ich 28 Jahre alt und seit 2 Wochen zurück in Deutschland.

Mein Erspartes neigt sich dem Ende, ich wohne übergangsweise bei meinen Eltern. Ich habe ein Angebot bekommen, einen alten Mietvertrag zu übernehmen und somit sehr günstig eine Wohnung anzumieten.

Nun zu meiner Frage, soll ich ALG 2 beantragen, noch während ich bei meinen Eltern lebe? Oder soll erstmal den Mietvertrag unterschreiben und mich damit beim Bürgeramt ummelden und erst daraufhin ALG 2 beantragen?

Vielen Dank im voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pasper, 52

Was für irre Antworten!

Da du JETZT keine Leistungen bekommst, kannst du jetzt noch machen, was dein Herz begehrt...

Antwort
von GerdausBerlin, 52

SGB II § 22 Absatz 4: "(4) Vor Abschluss eines Vertrages über eine neue Unterkunft soll (muss nicht, aber besser ist es oft; Gerd) die erwerbsfähige leistungsberechtigte Person die Zusicherung des für die Leistungserbringung bisher örtlich zuständigen kommunalen Trägers zur Berücksichtigung der Aufwendungen für die neue Unterkunft einholen. Der kommunale Träger ist zur Zusicherung verpflichtet, wenn der Umzug erforderlich ist und die Aufwendungen für die neue Unterkunft angemessen sind; der für den Ort der neuen Unterkunft örtlich zuständige kommunale Träger ist zu beteiligen."

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort
von Mamue1968, 49

Also ich würde zuerst zur Arbeitsagentur, weil die sagen wie groß und wie teuer die Wohnung sein darf !

Kommentar von LeenTan ,

Es ist eine kleine Wohnung und wird nicht mehr als 450€ warm, kosten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community