Frage von Existence666, 114

Neuer Mietvertrag und JobCenter?

Hi, Das Problem ist, dass ich gestern bei degewo den Mietvertrag unterschrieben habe und eine Frau sagte, ich bekomme den Mietvertrag per Post zugeschickt, aber es dauert eine Woche, weil noch ein paar Leute unterschrieben sollten. Außerdem schickt die Firma selbst dem JobCenter eine Mietbescheinigung zu, wo alles steht. Ich beziehe ALG 2 und das bedeutet, ich bekomme den Mietvertrag gerade zum Dezember, wenn ich schon das Geld für andere Wohnung, wo ich jetzt lebe, bekommen hätte. Das ist ja nicht so gut. Und ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich muss sowieso nachweisen, dass ich schon die Wohnung ab Dezember vermietet habe und mir eine Kaution zusichern. Habe ich aber keine..

Antwort
von Denno2015, 114

Also erstmal darfst du garnichts unterschreiben bevor das Jobcenter es nicht abgesegnet hat. Das kann nämlich dazu führen, dass du weder Umzugskosten noch Kaution bekommst.

Kommentar von Existence666 ,

Die Wohnung wurde vom JobCenter schon akzeptiert

Kommentar von Denno2015 ,

Und wo soll dann das Problem sein? Geh halt hin und erkläre die Situation. Die werden schon wissen was zu tun ist, dass ist schließlich deren Job.

Kommentar von Existence666 ,

Es handelt sich nur um die rechtzeitige Bezahlung der richtigen Menge des Geldes

Kommentar von Denno2015 ,

Wie gesagt geh zum Jobcenter in solchen Fällen brauchst du auch keinen Termin sondern nur Wartezeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community