Frage von TulpenGarten, 49

Neuer Laptop, muss ich Windows 10 nochmals neu installieren?

Hallo zusammen

Heute habe ich eine Frage betreffend meinem neuen Laptop, den ich mir gestern gekauft habe. Und zwar wollte die Dame mir im Laden zusätzlich einen Service verkaufen, um das Betriebssystem zu installieren, was laut ihr mehrere Stunden dauert. Ich wollte die 90 Franken jedoch nicht zahlen und das deshalb lieber selber machen. Deshalb hat sie mir noch einen USB-Stick verkauft, den ich für die Installation gemäss ihrer Auskunft benötige, und auf dem Windows dann irgendwie auch noch ein Backup abspeichert oder so etwas.

Jetzt verstehe ich das ganze aber nicht mehr ganz. Ich habe den Laptop gestartet, und es ist eigentlich so weit ich das sehe alles wunderbar, Windows 10 läuft schon...

Habe ich etwas falsch verstanden, oder hat mir die Dame eine falsche Auskunft gegeben? Und zweitens hat sie mir ja auch noch etwas von einem Backup erzählt, welches auf den Stick soll, was muss ich jetzt machen?

Vielen Dank für eure Antworten!

Antwort
von Modem1, 26

Das zugehörige Betriebssystem Windows 10 kann unter Umständen beschädigt werden durch ein Virus übers Internet.Im schlimmsten Fall geht gar nichts mehr.Daher gibt es die Möglichkeit ein Windows 10 auf USB Stick oder auf eine DVD zu brennen. Diese Windows befindet sich im Download Bereich von Microsoft.Das Wichtigste ist die Lizenznummer des installierten Windows.Ein Tool aus den Internet: LicenseCrawler sollte auf den Rechner installiert werden. Diese Tool liest die Lizenz aus welche du notierst.Dann bist du auf der sicheren Seite.

Antwort
von Helfenderuser, 28

So wies klingt hat dir die Frau wirklich eine falsche Auskunft gegeben, wenn Windows schon installiert ist und der Laptop läuft musst du nichts mehr Installieren.

Übrigens wären 90 Franken für Hilfe für die Installation (?) eh viel zu viel und das braucht vielleicht 30 Minuten, davon bestehen 25 aus laden. Was sie mit Backup meint ist mir ein Rätsel..

Antwort
von ctest, 14

Die hat schlichtweg versucht Dir etwas anzudrehen, was Du gar nicht brauchst.

Vielleicht hast Du auch einen Teil von ihren wirren Ideen nicht ganz geschnallt ...  aber wahrscheinlich war das alles derarig wirr und verblödet, dass das gar nicht zu verstehen war.

Kaufe nichts mehr bei diesem "Händler".

Es kann nichts schaden, wenn Du Dir eine Kopie von der Festplatte machst auf der Das Betriebssystem installiert ist ... aber der Zustand am Anfag ist wahrscheinlich sowie so gesichert. Und den Anfangszustand kann man auch ohne dass man eine Kopie davon hat, wiederherstellen ... denn der entspricht nämlich weitgehendst dem Zustand den Du hast, wenn Du Windows 10 neu installierst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community