Frage von RamboLA, 127

Neuer Laptop mit Windows 10 von Anfang an extrem langsam!?

Hey, habe mir vor circa Wochen einen komplett neuen Laptop (Toshiba Satelite, I5, W10, 700€) gekauft. Von der Systembeschreibung fand ich den echt gut, habe mich sogar von meinem Freund beraten lassen und der kennt sich mit sowas echt gut aus, und der meinte auch das der für meine Ansprüche komplett ausreicht. Habe mir den Laptop dann gekauft, normal hochgefahren und eingerichtet. Und da ging es schon los, die Icons zb vom Explorer oder einem Ordner werden gar nicht erst angezeigt/geladen, man bekommt nur dieses weiße Blatt mit dem Eselsohr zu sehen. Auch wenn ich auf Computer klicke, kommt diese Ladeleiste und es tut sich einfach nichts, mir werden die beinhalteten Ordner einfach nicht angezeigt. Irgendwann bleibt die Leiste dann kurz vor Schluss stehen und es tut sich gar nicht mehr... Ich habe im Internet gelesen das dieses Problem durch ein Update auftreten kann, aber ich kann mich nicht erinnern jemals ein Update gemacht zu haben, denn es war ja schließlich gleich beim ersten Start so. Aber wenn ich auf die weißen Icons drücke um zum Beispiel Office zu öffnen funktioniert dies einwandfrei. Es ist leider nur sehr sehr nervig, wenn ich zb Fotos sortieren will, und der komplette Ordner einfach nur voller weißer Icons ist...

Kann mir da jemand einen Rat geben was ich tun muss damit er schneller läd? Und das Problem weg ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jensen1970, 106

Zurück setzen und nix behalten auswählen Treiber noch drauf da läuft die Kiste : -)

Kommentar von RamboLA ,

Ein andere Möglichkeit gibts nicht?

Kommentar von Jensen1970 ,

nicht wirklich treiber schon mal neu gemacht

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Windows, 91

Drücke Windowstaste +R, schreib rein systemreset.exe und bestätige . Im nächsten Fenster dann nichts behalten und windows 10 wird neu installiert

Antwort
von WosIsLos, 90

Link zum Notebook?

Kommentar von WosIsLos ,

Der Prozessor ist halt ein stromsparender und damit auch eher gemütlicher 2.2Ghz Dual Core und das Notebook bräuchte eine System-SSD statt der nicht mehr zeitgemäßen Festplatte.

Von Windows 10 kann man eh nur abraten. Eine Neuinstallation könnte vielleicht etwas bringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten