Frage von Perplexx, 58

Neuer gamer pc gut oder schlecht zusammen gestellt?

hallo zusammen,

wie schon oben erwähnt möchte ich mir einen neuen computer zulegen und wollte mal wissen ob die kombination gut ist kenne mich nicht so wirklich aus.

der computer sollte die neusten spiele schaffen ohne das es lagt und sollte auch in den nächsten 2-3 jahren noch gut zurechtkommen mit den neuen spielen, habe mir schon einen zusammen gestellt.

der link von meinem warenkorp: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

danke im vorraus für die Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Marbuel, Community-Experte für Computer, 26

Wieso ein Haswell-E? Würde lieber einen Skylake 6700k nehmen. Da kommt dich ein gutes Board auf ca. 150 Euro. Also weitaus billiger. Von der Technik ist er neuer und mit 4 Ghz in Spielen auch schneller. Einen Haswell-E würde ich nur holen, wenn SLI mit zwei Highend-Karten geplant ist, oder wenn ich wirklich sehr intensiv Software nutze, die von den zusätzlichen zwei Kernen profitieren. Und Ram würde ich beim Skylake dann 2x8 GB nehmen. 32 GB für nen Gamer sind aktuell auch komplett unnötig. AIO-Wasserkühlung würde ich nicht nehmen. Lieber einen Noctua NH-U12S. Der ist praktisch lautlaus, wartungsfrei und von der Leistung her mehr als ausreichend, wenn man nicht gerade sehr hoch übertakten will. Netzteil würde ich ein Be Quiet Straight Power nehmen. Ein Dark Pro, was hier auch schon vorgeschlagen wurde, ist in meinen Augen übertrieben. Das kleine Plus an Effzienz macht den Braten nicht fett und ansonsten interessieren mich die Vorteile höchstens bei extremen OC.

Ich würde also

  • Intel 6700k
  • Mainboard z.B. MSI Z170A Gaming M3 ca. 135 Euro
  • Noctua NH-U12S
  • 2x16 GB 2800er oder 3000er (einfach günstige aussuchen)
  • BeQuiet Straight Power 10 600W CM oder non CM, je nach Vorliebe

kaufen. Wasserkühlung würde ich wenn dann nur als Custom-Loop kaufen, aber das ist sauteuer und nur für CPU völlig unnötig. Da muss dann schon die Grafikkarte mit rein und dann ist man schnell mal 500 Euro für nen Custom-Loop los. Eine CPU kühle ich auch mit Luft lautlos und absolut ausreichend runter. Meine Meinung.

Kommentar von Perplexx ,

ich hätte eine kleine frage zu dem mainbord.. ich bestelle ja alles bei der gleichen  seite weil ich mir meinen computer zusammen bauen lasse, zu meiner frage das : MSI Z170A Gaming M3 liegt bei denen grad bei 174€ und das MSI Z170A GAMING M5 liegt bei 170€, sollte ich mir lieber das m3 oder das m5 kaufen?

Kommentar von Marbuel ,

Klar, dann das M5. Oder du weichst auf das Asus Z170 Pro Gamer aus. Das haben sie für 140 Euro. 175 Euro für das M3 sind ein Lachsack. Du kannst dir auch das MSI Gaming Pro mal anschauen. Prinzipiell würde ich da auch schauen, welches dir insbesondere von den Schnittstellen am meisten zusagt. Das Asus hab ich am Wochenende erst für meine Schwester mit einem 6700 verbaut. Bisher kann ich nichts negatives berichten.

Kommentar von HenrikHD ,

Also, hier sind ja Profis am Werk. Der leistungszuwachs von Hasswell (non -e) auf Skylake beträgt gerade mal 2%

Ausserdem ist er mit 4 ghz in spielen nicht schneller. Wieso? Weil Taktung sehr wenig über die Leistung sagt

Kommentar von Marbuel ,

Komm bitte, laber keinen Müll, wenn du keine Ahnung hast. Wir reden hier im großen und ganzen von der gleichen Architektur. Und wenn es Vorteile bedingt durch die Architektur geben sollte, dann eher zu Gunsten des Skylake. Den größten Unterschied macht hier die Taktung. Außerdem ging es primär darum, dass er beim Skylake Geld sparen kann, wenn er aus dem 6-Kerner ohnehin keinen Nutzen ziehen würde.

Hier hast du deinen Unterschied in Spielen: http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/prozessoren/36200-skylake-...

Wenn die Grafikkarte nicht gerade limitiert, dann sind es tatsächlich mehr als 2%. Ist natürlich praktisch nicht von Relevanz, weil in gängigen Auflösungen immer die Grafikkarte limitiert. Etwas anderes wurde hier aber auch nie behauptet. Vor dem nächsten Post vielleicht mal das Hirn anschlaten könnte helfen.

Antwort
von HenrikHD, 44

Was ist das für ne schrottzusammenstellung? Wo ist die SSD? Wieso braucht ma 32gb Ram? Ausserdem, wozu braucht man staubfilter?

Kommentar von Chriss9 ,

Daumen hoch! erstens ist heutzutage eine SSD Pflicht in jedem Rechner und zweitens reichen 16 GB RAM völlig aus

Kommentar von Perplexx ,

1. ich habe noch eine eine ssd von meinem jetztigen computer
2. die neuen games brauchen mind. 8Gb ram und ich möchte mir 32Gb holen damit ich nicht in 1-2 jahren nochmal welchen kaufen muss
3. der staubfilter ist einfach praktisch und passt für das gehäuse

Kommentar von HenrikHD ,

Ha ha ha. sw:battlefield braucht minimal 8, aber trotzdem spiel ichs mit 4 flüssig.

Du scheinst an diesem Alten irrglauben zu hängen, mehr ram=mehr leistung. Stimmt nur so nicht. Seit 4jahren sind für gamer 8gb völlig ausreichend.

Kommentar von Marbuel ,

Staubfilter braucht man um Staub zu filtern. Die machen absolut Sinn.

Kommentar von HenrikHD ,

Dafür hab ich in der Regel ein mal im Monat 5 Minuten, dann ist mein PC auch staubfrei

Antwort
von sgt119, 31

1) Kauf dir ein Gehäuse mit vorinstallierten Staubfiltern und besseren Lüftern, wie das Phanteks Enthoo Primo. Kostet zwar, ist aber top

2) LG BH16NS40 Retail statt dem Asus. Ist günstiger

3) Die H100i GTX ist extrem laut. Wenn du das Enthoo Primo nimmst, nimm ne Cool Answer 480LT/ST

4) Netzteil taugt nix. Nimm das Dark Power Pro 11 550 Watt

5) Die MSI ist ok, aber die Palit Super Jetstream ist besser

6) Wozu 32GB RAM? 16 reichen. Nimm den GeIL Dragon RAM White IC (4x4GB, DDR4-3000)

7) SSD fehlt, ist ein muss. Nimm die MX200 250GB

Kommentar von Perplexx ,

vielen dank für die super antwort, werde mir das mal anschauen :)

Kommentar von tierti ,

joa kann ich nur zustimmen aber eine SSD ist ein muss ? ne ist es nicht nur wenn man auf Schnelligkeit aus ist !!!

Antwort
von Christophror, 22

Der ist top. Mehr kann man dazu nicht sagen.

Antwort
von annabiotika, 58

Sieht ja nicht ganz schlecht aus...bin mir aber nicht sicher ob das alles so gut mit einander harmoniert...am besten schaust du dir mal ein paar fertige Zusammenstellungen im Internet an ;)

Kommentar von Perplexx ,

danke für deine antwort das werde ich mal machen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community