Frage von ThalesKnowsShit, 45

Neuer Fußboden im Obergeschoß?

Hi ihr,

wir stecken gerade voll im Hausbau und sind nun an dem Punkt das Obergeschoß fertig zu machen. Meine Frau wollte dort einfach Teppich rein machen überall.

Ich tendiere aber eher zu Holzdielen.... Hat jemand eine Ahnung was sowas kostet? Lohnt sich das denn überhaupt?

LG

Antwort
von Simko, 26

Wie man "lohnen" definiert ist wohl subjektiver Natur.

Ist jedoch ein Fußbodenheizfläche vorgesehen, spielt der FB Oberbelag bei der Heizflächenauslegung eine wichtige Rolle.

Je stärker der FB Oberbelag dämmt, also die Wärmeabgabe an den Raum behindert, je uneffizienter die Hzg insgesamt.

Antwort
von EmiliaTabake, 12

Meiner Meinung nach sollte man nicht am falschen Ende sparen und so unleistbar sind Echtholz-Dielen auch wieder nicht, wenn du ein gutes Angebot findest. Ich hab meine Dielen zum Beispiel bei http://www.rudda.at/de/parkett/holzboden/  bestellt und nur knapp 35 Euro/qm gezahlt - top!

Antwort
von unddannkamessah, 26

Alles lohnt sich mehr als Teppich, Teppichboden senkt den Wert erheblich, lieber Parkett/Holz und nen richtigen Teppich drauflegen

Antwort
von Elfi96, 23

Ich würde, wenn das Geld eher knapp ist, ev Laminat verlegen/ verlegen lassen. Holzdielen bzw Parkett werden arg ins Geld ziehen. Sollte dir da mal Wasser drauf laufen und das nicht rechtzeitig entfernt werden, fängt dir das Holz an zu quellen. Dann schieben sich die einzelnen Holzstücke gegeneinander und werden hoch stehen oder ganz aus dem Verband heraus kommen. Laminat ist zwar nicht ganz so unempfindlich, wenn  etwas darauf knallt, aber das ließe sich geldlich verschmerzen. Wenn im Obergeschoss Kinderzimmer (für Kleinkinder) liegen sollten, würde ich bei Teppich  bleiben und erst Parkett verlegen lassen, wenn sie ausgezogen sind. LG 

Antwort
von Blindi56, 31

Echtholz ist auf jeden Fall teuer und pflegeintensiv. Laminat wäre einfacher zu verlegen, da kaum Verschnitt.

Antwort
von pharao1961, 23

Dielen... Eine super Sache! Mir persönlich gefällt das besser als Laminat, Teppich, Fliesen oder Parkett.

Allerdings hat das auch seinen Preis. Eiche Dielen sind recht teuer, aber was ganz Edeles.

Kommentar von Moecki37 ,

Ich finde Holzböden auch viel schöner als Teppiche oder Laminat!
Den Pflegeaufwand von Teppichen darf man auch nicht unterschätzen, gerade, wenn man Kinder hat!
Ob es sich lohnt oder nicht, das müsst ihr natürlich entscheiden. Es hängt davon ab, was euch gefällt und natürlich auch, wie lange ihr in dem Haus wohnen bleiben möchtet, aber da ihr gerade umbaut, gehe ich davon aus, dass es bestimmt noch ein Weilchen sein wird ;-)
Falls ihr euch Holzboden leisten könnt, würde ich auf jeden Fall sagen: Nehmt Holz! Teppich kann man immer noch drauf legen.

Wir haben vor einem Jahr in drei Räumen ebenfalls Laminat gegen Dielen eingetauscht und es sieht einfach besser aus, da es schlicht hochwertiger ist. Da wir damit rechnen, in unseren vier Wänden noch einige Jahre zu wohnen, haben wir uns ebenfalls dafür entschieden, da Dielen auch noch in 10 Jahren gut aussehen.
Wir hatten unsere Dielen hierher http://purnatur.com/
Aber ihr könnt euch ja nochmal abhängig von Preis und Holzart schlau machen :-)

Kommentar von Moecki37 ,

Schau mal, hier findest du auch etwas zur Oberflächenpflege: http://purnatur.com/dielen/oberflaechen.html
so lange man solche Dinge im Hinterkopf behält, ist die Pflege, meiner Meinung nach, nicht sonderlich schwierig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten