Frage von sakyra91, 62

Neuer Durchlauferhitzer - Wasserdruck sehr gering (warmes Wasser)?

Hallo, bei uns hat neulich ein Klempner einen neuen Durchlauferhitzer für die Badewanne/ Handwaschbecken installiert, der alte war knapp 20 Jahre alt und defekt bzw. hatte ein Leck. Leider konnte ich während der Installation nicht zugegen sein und musste dann später leider feststellen, dass der Warmwasserdruck noch gefühlte 30% beträgt.

Was könnte da jetzt passiert sein bzw. wie ich kann ich es (am besten selbst und noch heute) lösen / mir ansehen? Das Gerät ist ein Vaillant: https://www.amazon.de/Vaillant-0010007733-Elektro-Durchlauferhitzer-hydraulich-g...

Viele Grüße

Antwort
von peterobm, 62

keine Ahnung was der Handwerker fabriziert hat, alleine solltest die Fingerchen von lassen, 

Anrufen und bei der Firma nachfragen. 

ein elektronischer wäre besser gewesen

Antwort
von lucas11234, 54

Wie soll den so ein kleiner Durchlauferhitzer wo Garde mal 15 Liter reinpassen eine Badewanne voll bekommen und das noch warm sowas funktioniert einfach nicht und so ein Gerät ist meiner Ansicht nach nicht dafür geignet kauf dir doch eine Heizung.

Kommentar von peterobm ,

kleiner Unterschied ob Boiler, den du meinst  oder ein DLH

Antwort
von claka, 56

Ruf den Klempner an und schildere das Problem. Vllt kann er dir telefonisch helfen. Oder schau dir die Bedienungsanleitung an.


Antwort
von supersuni96, 46

Bitte lese die Produktbeschreibung in deinem Link und du wirst sofort erkennen, wo dein Problem liegt. Außerdem solltest du in der Bedienungsanleitung nachlesen, wie du die Einstellungen auf deine Bedürfnisse anpassen kannst.

Antwort
von ScofieId, 45

Also bei uns kann man noch einstellen, ob man den Wasserdruck für Dusche, Badewanne oder Spülbecken haben will.

Kommentar von ScofieId ,

Also der Wasserdruck passt sich dann an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community