Frage von FlorianG1616, 108

Neuer Computer ist der gut?

Moin ich wollte mal Fragen was ihr von dem Verlinkten Pc halltet? Wollte einen Gaming-PC für ca 500€ und da hab ich den gefunden. http://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p105392 Vielen Dank im vorraus.

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Technik, 61

Moin Florian,

wenn Du aktuelle Spiele zocken willst, musst Du ein bisschen mehr anlegen.

Du könntest dir erstmal eine gute Basis mit nem i5 basteln, und in ein paar Wochen eine ordentliche Graka nachrüsten (AMD RX480 wäre dann angesagt).

Mit dem ollen Athlon X4 und der 750Ti kommst Du nicht weit.

Grüße aussem Pott

Edit : Und grundsätzlich die Finger von solchen Fertig-PCs lassen.


Kommentar von FlorianG1616 ,

Ja die gesagt ich dich ja nur das womit ich halt sowas die Arma3 spielen kann und mir den nachrüsten kenn ich mich halt nicht ganz sogut aus aber trozdem vielen Dank für ihre antwort

Kommentar von JimiGatton ,

Alleine das 400 Watt "Silent" Netzteil wird mit ziemlicher Sicherheit Kernschrott sein.

Kommentar von FlorianG1616 ,

Ok hatte das gesagt weil ich hab da mal im Steamshop nachgesehen und das stand halt das man für empholene Grafik min.Ne gtx570 brauch aber das stimmt San auch net wirklich wa

Kommentar von JimiGatton ,

DayZ auf der internen Grafik der Skylake CPUs : https://www.youtube.com/watch?v=OrY8EBYAFdY

Langfristig hättest Du von meinem Vorschlag definitiv am meisten, also erstmal eine gute Basis, Graka ein paar Wochen später nachrüsten.

Wie sieht es denn damit aus ?

Kommentar von FlorianG1616 ,

Da hast du sicherlich recht aber ich bin momentan halt noch Schüler und alles was so das nachrüsten angeht da bin ich Plan los

Kommentar von JimiGatton ,

In einen Gaming-PC gehört definitiv ein Intel i5, keine AMD-CPU.

Graka nachrüsten kann wirklich jeder.

Ich habe auch Links zu Helferlisten, die kommen bei dir vorbei und schrauben den Rechner gratis zusammen (Tasse Kaffee / Gerstenkaltschale), liebevoller und sorgfältiger als jeder Shop das macht.

Zudem ist vom Transport eines fertig montierten PCs durch DHL und Konsorten schwerstens abzuraten ;-)

http://extreme.pcgameshardware.de/komplette-rechner-zusammenstellung/229690-die-...

Antwort
von m0rz97, 24

damit wirst du aktuelle Titel auf niedrigen Einstellungen spielen können. die GTX 750Ti ist zwar immer noch eine annehmbare Grafikkarte, aber der Prozessor ist viel zu alt. Selbst, wenn der heute noch Spiele packt, kann dir keiner garantieren, dass der das in ein paar Jahren noch genauso macht.. Und dann wären das 500€ für nichts.. Wenn du noch 300€ drauflegst, kannst du in einem Monat schon einen PC haben, der alle Aktuellen und auch zukünftige Titel auf maximalen Einstellungen schafft. Und der ist dann Upgrade-tauglich.

Das, was du da Gefunden hast, ist ein Office PC, der das ein oder andere Spiel packt. Aber die Bezeichnung ,,Gaming'' hat der nicht verdient!

Nicht jeder PC mit Grafikkarte ist gleich ein Gaming PC!

lg m0rz

Kommentar von FlorianG1616 ,

Ok,da ich davon ja nicht alt so viel Ahnung hab und auch selber noch Schüler bin,hättest du da vielleicht einen Vorschlag der halt so im rammen von 500€ ist. Das ich ja hauptsächlich spiele ist ja WiR,Ets2,H&G und hält arma3 und ich such halt nur einen oh der das packt

Kommentar von m0rz97 ,

Das wird schwer .. bis 600-650€ bekomm ich hin...

Kommentar von m0rz97 ,

Also ich behaupte mit 700€ wärst du bestens dabei .. Wenn du dich noch auf E-Bay umschaust und bei seriösen Leuten Teile wie die Festplatte oder das Gehäuse günstig oder vielleicht sogar von Verwandten oderso kostenlos bekommst, dann kommst du sogar noch unter 600€.

Ich hätte für dich:

180€ intel i5 6400

095€ Asus B150-Pro D3

025€ Alpenföhn ''Ben Nevis''

025€ DDR-3 RAM (Ja, der passt  zu dem i5 6400)

075€ Seagate Hybrid-HDD

200€ AMD RX 200 (Die kommt bald auf den Markt)

035€ Für ein ATX-Gehäuse deiner Wahl

060€ Für ein 500W Netzteil mit mindestens 80+ Bronze (z.B. ein BeQuiet! System Power 7)

Damit wärst du bei fast 700€ .. Sehr viel günstiger wirst du für ein gutes neuwertiges System auch nicht wegkommen.

Eine Alternative wäre noch, die Grafikkarte nachzurüsten, aber da kannst du dir auch gleich den ganzen PC später kaufen.

Das, was wichtig ist: Bau dir den PC selbst zusammen! Das ist viel einfacher, als man sich das vorstellt. Viel Falsch machen kann man da nicht. Tutorials gibt es in Massen im Internet. Und einen Freund oder wenigstens Bekannten, der sich ein wenig damit auskennt, hat jeder.

Hier nochmal alle Preise, wenn man kurz auf E-Bay sucht:

160€ intel i5 6400

100€ Asus B150-Pro D3

030€ Alpenföhn ''Ben Nevis''

025€ DDR-3 RAM (Ja, der passt  zu dem i5 6400)

075€ Seagate Hybrid-HDD

200€ AMD RX 200 (Die kommt bald auf den Markt)

030€ Für ein ATX-Gehäuse deiner Wahl

050€ Für ein 500W Netzteil mit mindestens 80+ Bronze

Da wärst du bei 660€, wenn du nur die Vergünstigungen berücksichtigs.. wenn du stöberst, findest du auch noch günstigere Sachen. Ohne Gehäuse und Platte bei 550€!

Schau, dass du von Bekannten und Verwandten was recyclen kannst.. wenn einer einen PC wegschmeissen will, sofort zugreifen! Viele Teile kann man immernoch verwerten. Und für den Anfang reicht das. Upgraden kann man immer.

500€ für eine Arma3 PC ist halt ein bisschen wenig.

lg m0rz

Antwort
von ArchEnema, 59

Na der tut schon, für den Preis kann man nicht viel falsch machen. Aber bei "Gaming" kostet schon die Grafikkarte alleine 500€. ;-)

Das ist ein Office-PC mit Spieletauglichkeit. Aber halt kein High-End-Gaming.

Kommentar von FlorianG1616 ,

Ja ich auch halt nur das so ich halt in angemessener Grafik sowas die Arma3 oder DayZ spielen kann.Was denken sie ob das funktoniert,kenn mich nämlich nicht sogut damit aus

Kommentar von ArchEnema ,

Für Arma 3 reicht dieser PC aus. Kannst nicht alle Grafikeinstellungen auf Maximum stellen, aber das ist ja auch nicht dein Ziel. Für DayZ langt's demnach erst recht.

Kommentar von GoCrAZyYy ,

Nein, tut sie nicht ;-)

Kommentar von FlorianG1616 ,

Also auf Maximum spielen ist eh nicht die schon gesagt mein Ziel aber auf Mittel mit min 30 40 FPS würd i schon reichen

Antwort
von Messkreisfehler, 65

"Gaming PC" und 500 Euro sind 2 Begriffe die nicht zueinander passen...

Kommentar von FlorianG1616 ,

Tut mir leid aber das wollte ich nicht wissen.

Kommentar von JimiGatton ,

Für Arma3 und DayZ taugt der Agando-PC nicht wirklich.

Kommentar von FlorianG1616 ,

Ok,weil auf der Seite gibt es ja sowas wo er zeigt das man da mit Spielen kann,müssen so mal schauen und mir wenn möglich sagen ob das wirklich so funktoniert

Kommentar von Messkreisfehler ,

Klar behaupten die das, die wollen ja auch verkaufen. Red Bull sagt auch das es Flügel verleiht, trotzdem wachsen dir keine...

Kommentar von ArchEnema ,

Aha. Belege?

DayZ mit hohen Grafikeinstellungen packt offenbar schon eine GTS 450. Die ist nichtmal halb so stark wie die hier verbaute GTX 750 Ti.

http://www.gamestar.de/spiele/arma-2/artikel/technik\_check\_dayz,43597,2568318....

Kommentar von Messkreisfehler ,

Doch, wolltest Du. Du wolltest wissen ob der PC gut ist und gleichzeitig suchst Du einen Gaming PC, für das Geld bekommst Du aber keinen Gaming PC. Für das Geld bekommst Du einen brauchbaren Office PC, das wars aber auch.

Antwort
von paule312, 26

Gut für Office, Spiele, egal welche, werden schwierig...

Antwort
von FlorianG1616, 6

Also jetzt im großen und ganzen.Kann ich damit World of Tanks,ETS2,Heroes&Generals und Arma3 in mittlerer Grafikeinstellung auf 30 bis 40 FPS spielen? JA oder NEIN Antworten wären perfekt.

Mehr als 500€ ist halt nicht drin. Vielen Dank an euch alle die mir geholfen haben 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten