Frage von Empathieverlust, 20

Neuer Bildschirm wird nach Formatierung immernoch nicht erkannt, trotz funktionsfähgkeit und mehrfacher Anschlussoptionen?

Hallo, ich bin's nochmal.

Ich habe mir heute einen neuen Hauptmonitor gekauft (24" falls das irgendwie wichtig sein sollte). Dieser verfügt über HDMI/DVI/Displayport, und wurde über HDMI angeschlossen beim ersten mal. Der PC hat den Bildschirm allerdings nicht erkannt. Danach versucht ich es mit DVI, aber er wurde wieder nicht erkannt (Er ist natürlich angeschaltet, und nicht kaputt o.ä).

Über Displayport verfüge ich nicht, weswegen ich ihn natürlich auch nicht mit DIsplayport anschließen kann.^^ Ich habe als erstes in den Gerätemanger geschaut, nachdem ich über die Anzeigeeinstellungen nicht zu einem Ergebnis kam. Dort kam ich nicht weit, da nunmal kein Monitor erkannt wurde. Danach habe ich noch Windowstase+P gedrückt, allerdings auch hier keine Reaktion.

Zum Schluss habe ich noch Windows neu aufgesetzt, in der Hoffung etwas zu erreichen, aber naja, er wird nunmal nicht erkannt.,

Grafikkarte: AMD Radeon R9 280x Overclocked CPU: Intel Core i5 4440 - 3.1GHz 8GB Ram 450 Watt Netzteil ASRock B85M Pro3 mATX

Antwort
von kaliumplays, 14

Wieviele Monitore hast du? du musst natürlich auch alle von der selben Graka ausgehen lassen!

Kommentar von Empathieverlust ,

Nur einen, bzw ist das mein Zweiter Monitor gesamt, allerdings werde ich ihn als Hauptmonitor nutzen.

Kommentar von kaliumplays ,

Sind beide an der selben grafikkarte?

Kommentar von Empathieverlust ,

Ja

Kommentar von kaliumplays ,

Wenn da kein Bedienungsfehler ist, und alles drinnesteckt liegts am Bildschirm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community