Frage von DJCherryPIE, 39

Neuer Beruf, trotz abgeschlossener Ausbildung?

Hallo, liebe Community. Wie sieht das eigentlich aus, wenn man eine Ausbildung abgeschlossen hat,aber plötzlich in eine ganz andere Jobrichtung möchte? Ich frage deshalb, weil ich einem Freund helfen möchte zu recherchieren. ^^ Er ist gelernter Elektriker (hat mit 19 also die Ausbildung fertig gehabt ), ist heute 21 Jahre alt, und möchte nach den 2 Jahren Berufserfahrung (wenn man jetzt die 3 Jahre Ausbildung nicht mitzählt) etwas anderes machen, weil er unglücklich mittlerweile mit seinem Job ist. Eine präzise Vorstellung eines neuen Jobs hat er nicht, er meinte nur "irgendein Bürojob". Nun aber zu meiner eigentlichen Frage: Geht das überhaupt noch, dass er mit 21 einen komplett anderen Beruf ergattern kann, obwohl er bereits Elektriker ist? Ich nehme an, er müsste dafür umschulen..Also noch mal 3 Jahre Berufsschule, für seinen neuen Job, oder? Oder gibt es sogar einen Beruf, der einen am PC sitzen lässt, wofür man nicht unbedingt umschulen muss? (Im Fall meines Freundes jetzt) Ich bedanke mich im Voraus für Antworten! ^~^

Antwort
von Ciara1995, 23

Es gibt verschiedene Wege den Beruf zu wechseln, das machen sehr viele. Jedoch muss man sich umschulen. Eine neue Ausbildung, eine Weiterbildung z.B. Handelsschule? ein Studium oder in einem Elektriker-Betrieb im Büro, da er ja von dem schon Ahnung hat..

Antwort
von newhausen, 20

Na klar ist das möglich. Hier in Deutschland ist es eben üblich erstmal eine Ausbildung zu machen. Da sind die Deutschen ebenso drauf. Die Ausbildung wird oft auch bei einer Umorientierung noch als "Referenz" anerkannt. Es ist auch normal in unserem heutigen Leben, dass wir nicht mehr unser ganzes Leben in dem Job arbeiten, den wir ursprünglich einmal gelernt haben.

Eine Weiterbildung wäre sicher auch sinnvoll. Z.b. könnte er dann organisatorische, administrative Arbeiten wie Kundenkontakt und Teamleitung in seiner Branche übernehmen.

Er kann sich auch mal in der Agentur für Arbeit erkundigen. Dort arbeiten zwar meistens ziemliche Pfeifen, aber als erste Anlaufstelle kann das trotzdem gut sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten