Frage von Antim8ofdoom, 28

Neuer Arbeitsspeicher plötzlich schwarzer Bildschirm?

Hallo liebe Leser, Ich habe mir wie bereits erwähnt neuen Ram gekauft vorher hatte ich nur 4 jetzt habe ich 8 gb sie sind nicht von der gleichen Marke, aber genau gleich habe mir mehrere Videos angeguckt um mich schlau zu machen was zu beachten ist. Wenn ich den alten Riegel einbaue in den rechten slot, funktioniert alles und der rechner fährt hoch piept einmal kurz sowie immer. Wenn ich den aber in den linken slot stecke krieg ich kein Bild und kein piepen, das selbe beim neuen Ram im rechten funktioniert er im linken nicht, bedeutet es das das der linke slot kaputt ist, kann ich irgendwas im bios umstellen damit es funktioniert ? Ich wäre sehr dankbar wenn man mir helfen könnte.

Motherboard: Asus H61M-G RAM: 2× 4gb Graka: AMD Radeon HD 7800 series CPU: Intel Core i7 2600 3.5 ghz

Antwort
von JimiGatton, 18

Moin Anti,

probier mal, den alten Riegel im linken Slot.

Könntest das Bios des Boards updaten, danach direkt die "Default Settings" laden : http://www.asus.com/DE/supportonly/H61M-G/HelpDesk_download

Das Biosupdate verbessert die Kompatibilität vom RAM.

Welchen RAM genau hast Du verbaut ? Alter und neuer ?

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von Antim8ofdoom ,

den alten weiß ich leider nicht mehr, weil es schon Jahre her ist das ich den pc gekauft habe und der neue ist der hier http://www.mindfactory.de/product_info.php/4GB-G-Skill-NS-Series-DDR3-1333-DIMM-...

Kommentar von Antim8ofdoom ,

mir wurde gesagt das ich ein paar Sachen beachten soll einmal die Speicherkapazität sowie die Frequenz, die Art also DDR3-1333 und in dem Programm CPU-Z sollte ich noch nachgucken das die Spannung stimmt und noch ein wenig mehr.

Kommentar von JimiGatton ,

Joa, die meisten neueren Mainboards haben kaum Probleme mit gemischtem RAM.

Der neue sollte sich eigentlich ganz locker mit deinem alten RAM vertragen.

Auf jeden Fall das Bios updaten, das könnte/sollte helfen.

Kommentar von Antim8ofdoom ,

Den alten hatte ich schon ausprobiert das hat nicht funktioniert. Ich kann da leider nur andere downloaden weil ich Windows 10 habe und dann lädt der eine Textdatei? runter muss ich die irgendwo einfügen ?Ich hab die jetzt einfach auf den Desktop gepackt.

Kommentar von Antim8ofdoom ,

Ich habe nicht die option default settings gehabt aber optimized settings hatte ich

Kommentar von JimiGatton ,

Dann schmeisst Du das letzte Bios für Win8.1 drauf, das funzt auch für Win10, ist die Version 0312 : http://prntscr.com/c90kkk

Die "Optimized Settings" sind die gleichen wie die "Default Settings" ;-)

Kommentar von JimiGatton ,

Du packst das frische Bios auf einen FAT32 USB Stick, gehst ins Bios, dann nach Instantflash oder ähnlichem gucken.

Handbuch vom Mainboard, Seite 30 : http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/mb/LGA1155/H61M-G/E8188_H61M_G.pdf

Antwort
von EricSmaShTV, 11

Wenn du 2 Riegel hast solltest du sie in die gleichfarbigen Slots stecken, damit du sie im Dual-Channel betreiben kannst. Also wenn dein Mainboard 4 Rambänke hat, dann sind da im Normalfall 2 verschiedene Farben inden man die Riegel einbauen kann.

Kommentar von Antim8ofdoom ,

Ich habe nur 2 Slots aber in der selben Farbe

Kommentar von EricSmaShTV ,

Haben beide Riegel auch die gleich Taktrate? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten