Neuer Arbeitgeber will von mir hören?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An meiner Antwort merkst du sicher schon, dass ich etwas älter bin und eine andere Grundhaltung habe, als heute üblich ist.

Je nachdem, in welchem Beruf und welcher Branche du arbeiten wirst, könnte es sein, dass der Chef einfach sicher gehen möchte, dass du noch dabei bist. Es soll Menschen geben, die einen Vertrag einfach Vertrag sein lassen und nicht hingehen, wenn Arbeitsbeginn wäre. 

Ich könnte mir gut vorstellen, dass du dich zwischendurch meldest und eine oder mehrere Fragen stellst, die auf die neue Arbeit abzielen. Z.B., was es für dich als Neueinsteiger an Hintergrundwissen bzw. Grundlagenwissen zu erfahren gibt, die Situation der Firma im Markt, etwas über die Konkurrenz (gepflegt nennt man das 'Mitbewerber') u.ä. - in Zeiten des Internet kannst du dir das sicher auch selbst erarbeiten und dann gezielt Fragen aus diesem Kenntnisstand stellen. Bei der örtlichen Presse gibts sicher Artikel über die Firma, wo man Details aus der Vergangenheit nachlesen kann.

 Das würde dem neuen Arbeitgeber zeigen, dass du Interesse hast und dich vorab gern informieren möchtest und so einen gewissen Zeitvorsprung bekämest, denn alles, was du vorher schon weißt, musst du nicht erst lernen, wenn es dann losgeht. Dann hast du ohnehin den Kopf voll mit den Sachen, für die du dann bezahlt wirst. 

Je nach dem Anspruch, den du an deine neue Stelle hast, kann dich der Mehraufwand für die Recherche dann richtig nach vorn katapultieren und sich in gestiegenen Aufstiegschancen niederschlagen, wenn man sieht, dass du einen wachen Geist hast und mitdenkst, und vor allem, welche Grundhaltung du hast. Sowas geht aus Bewerbungsformalitäten und -Gesprächen nämlich noch nicht hervor. Also: überrasche deinen neuen Chef!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat der sich einfach gedankenlos "vertippt" und ein Wort zu viel geschrieben. :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingofPop2009
24.08.2016, 15:33

er hat es mir mündlich gesagt, als ich ihm die Papiere überreichte :)

0