Frage von Mobie, 65

Neuer arbeitgeber lohn und gehalt Im rahmen gesetzlicher vorgaben?

Hallo bin seit langer beschäftigung im letzten monat entlassen worden, ist ja alles schon etwas her. Nun habe ich vom arbeitsamt eine stelle bekommen wo ich mich bewerbung kann. Mein lohn und gehalt steht dort " Im rahmen gesetzlicher vorgaben" heist das jetzt nach dem tarif der firma oder mindestlohn?

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit, 28

Wenn in Deinem  Arbeitsvertrag steht dass Du Deinen Lohn "im Rahmen gesetzlicher Vorgaben" bekommst und ein Tarifvertrag Anwendung findet (darauf muss hingewiesen werden), bekommst Du den Tariflohn.

Wenn es einen Betriebsrat gibt, kannst Du dort auch einmal nachfragen. Dieser prüft i.d.R. ob die Eingruppierung eines AN bei Einstellung auch richtig ist.

Einblick in den geltenden Tarifvertrag (auch bei "Haustarifen") darf jeder AN eines tarifgebundenen Betriebs nehmen. Dieser sollte an einem für jeden AN zugänglichen Ort ausliegen und auch beim Betriebsrat einsehbar sein.

Antwort
von Rinkerchen, 49

Ich bin keine Expertin, denke aber bei/etwas über Mindestlohn, in jeweiligen Arbeitsfeld (kommt drauf an, bei welcher Branche die Stelle ist) gesetzlich geregelter Lohn. Das kann bei bestimmten Branchen mit Gewerkschaften z.B.mehr als Mindestlohn sein.

Gibt es keine Informationen über den Arbeitsplatz im Internet? Oder über die Branche? :) Und gibt das Arbeitsamt keine groben Informationen über die finanziellen Dinge? Denn es wäre schon von Vorteil jemanden, der gerade nach längerer Beschäftigung einen Job verloren hat, ihn wieder in einen Arbeitsplatz einzugliedern, der ungefähr +- das gleiche Gehalt zahlt.

Ich wünsch Dir alles Gute und dass du bald wieder glücklich im Arbeitsleben unter kommst.

LG

Kommentar von Mobie ,

Danke für die schnelle antwort

Kommentar von Rinkerchen ,

Kein Thema! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten