Frage von morianflundt, 49

Neuen PC bauen oder nicht?

Ich möchte mir einen PC zusammen bauen mit dem ich die nächsten Jahre nicht aktuelle Spiele spielen kann. Mein alter pc hat eine recht langsame HDD ein AMD 7core 3.5 GHz and eine gtx 750 ti.. Ich könnte diesen an einen Lumpen für 350 Euro verkaufen und mir dann einen neuen für 1000 Euro bauen. Ist es schlau und lohnt es sich jetzt einen neuen PC zu bauen oder würdet ihr mir davon abraten und noch weiterhin den alten benutzen. Allerdings werde ich den alten PC zu einem späteren Zeitpunkt nicht für so viel Geld verkaufen können

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer, Gaming, PC, 8

Hallo,

es lohnt sich bei deinem Budget einen neuen PC zu kaufen.

Wenn Du deinen alten schon bald verkäufst kommst Du sicherlich auf 1200-1300 Euro, daher tu dies, so lang es nocht geht.

Für deinen neuen gillt, ihn dir selber zusammen zu stellen und zusammen zu schrauben.

Die Hardware sollte minimal und optimal enthalten:

i5 6600K / i7 6700K; 8GB RAM / 16GB RAM; GTX 1060 6GB / GTX 1070 6GB; 450 Watt bronze Netzteil / 550Watt Gold Netzteil (Wenn SLI/CROSSFIRE); Z170 Mainboard; Towerkühler; 128GB SSD / 250-500GB SSD; 1TB HDD / 2TB HDD...

Beispiel:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Antwort
von Sasch93, 22

Mit einem neuen PC hast du mehr Leistung und kannst Spiele in besseren Einstellungen spielen. Wenn es dir das Wert ist lohnt es sich einen PC zusammenzubauen.

Antwort
von DSM0815, 21

Verkauf den alten.
Bau dir einen neuen
SSD 128gb für Betriebssystem und wichtige mit startende Programme
HDD für Speicherplatz
Intel i5
16GB Ram
Und dazu ne GTX 1060 (Würde eher Gainward nehmen als Zotac)
Oder ne AMD Grafikkarte

Kommentar von morianflundt ,

bloß keine amd grafikkarte ein freund von mir hat da ganz schlechte Erfahrungen mit gemacht

Kommentar von DSM0815 ,

Bei mir hat sie genau so funktioniert wie die Nvidia Mag aber Nvidia auch bisschen lieber

Antwort
von Max9395, 19

Prozessor ist doch in ordnung. SSD Festplatte rein und neue Grafikkarte und du hast wieder Luft.

Antwort
von diggahvit, 10

solid drives mit 120/128 ... sind gut aber würde wenn es geht schon mehr nehmen habe selber eine und da ist nicht mehr viel frei alleine windows braucht bei mir knapp 60gb ... dann noch die ganzen installierten programme wirds schon eng da kann dir deine 2 festplatte auch keine abhilfe schaffen...  

Antwort
von Bruno3600, 21

Ich rate es dir kauf dir ne zotac gtx 1060 is ned alt so teuer dann noch 64gb ram  und ne 280 gb ssd zusätzlich zu deiner hdd für deine wichtigen Programme spiele etc

Kommentar von DSM0815 ,

64GB RAM braucht kein Mensch...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten