Frage von Eiskalt54, 37

Neuen Laptop aber keine Ahnung welchen ich nehmen soll?

Ich brauche unbedingt einen neuen Laptop meine ist schon etwas älter läuft nicht mehr ganz so schnell und wird extrem heiß wenn der eine halbe Stunde an ist.
Allerdings kenne ich mich nicht mit lappys aus welchen ich nehmen sollte und etc.
ich brauche nichts großartiges Hauptsache der läuft schnell und ich kann meine Bilder von meinem Handy rüber ziehen.

Expertenantwort
von xLukas123, Community-Experte für Computer, 17

Moin,

wie alt ist dein derzeitiger Laptop denn? Eventuell kann man dort ja noch etwas machen, indem man ihn mal aufschraubt und reinigt. Eventuell auch mal neue Wärmeleitpaste auftragen. So was kannst Du auch in einem PC-Geschäft für ein paar Euro machen lassen. Es ist nämlich so, dass sich nach einiger Zeit ziemlich viel Staub im Gerät ansammelt und den bekommst Du anders auch nicht ordentlich raus.

Wenn es allerdings wirklich ein neuer Laptop sein soll, dann wäre für deine Vorhaben schon ein recht günstiges Gerät vollkommen ausreichend. Vom Hersteller her tendiere ich persönlich zu ASUS, Lenovo und Fujitsu. Ich persönlich habe mit Geräten von ASUS bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Ich würde Dir für den Office-Betrieb einen Prozessor ab Intel Core i3 empfehlen und mindestens 4GB Arbeitsspeicher. Je nachdem wie viel Speicher Du benötigst, würde ich für eine bessere Performance eventuell eine SSD anstelle von einer HDD nehmen. Es kommt dadurch zu schnelleren Bootzeiten und Anwendungen können schneller ausgeführt werden.

Hier wäre ein Modell für gerade mal 400 Euro: https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/lenovo+100+15ibd+270778

Das sind die technischen Details:

  • Intel Core i3-5005U
  • 4GB Arbeitsspeicher
  • 128GB SSD
  • Windows 10

Für einen Aufpreis von 100 Euro würde ich Dir dieses Modell empfehlen: https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus+f540la+dm881t

Verbaut ist hier derselbe Prozessor, dafür aber 8GB Arbeitsspeicher und eine 256GB SSD. Von der Leistung her locker ausreichend und vom Speicher her liegt es an der Menge deiner Dateien. Wenn es mal eng wird, könnte man sich beispielsweise auch noch eine Festplatte kaufen und große Dateien wie viele Bilder, Musik und Videos dort extern speichern.

Gruß
Lukas

Antwort
von krzzr, 16

ich könnte mir vorstellen, daß Aldi einen relativ vernüftigen Media-LT (kein Gaming-teil!) von Medion hat. 17", i3 6700 Prozessor, 6GB Ram und 1TB Speicher, was die Grafikkarte kann, steht nicht dabei. Kosten € 499.-

Natürlich gibts auch günstigere, da solltest du mal bei den einschlägigen Märkten vorbeischaun. Oder du googelst mal nach deinen Vorstellungen und Preisvorstellung.

Vielleicht tuts ja auch ein gebrauchter..

Antwort
von mirkit, 16

Auf keinen Fall einen MacBook. Ich kann dir einen Asus zenbook empfehlen

Antwort
von Gabos28, 14

Ich würd dir das acer e15 empfehlen

Antwort
von BugattiVision, 13

Dafür müssen wir wissen, was du maximal ausgeben willst!

Kommentar von Eiskalt54 ,

Max 250€

Kommentar von Eiskalt54 ,

Dafür würde ich doch einen lappy finden da ich nicht mal Ansprüche habe

Antwort
von Domspatz1, 19

Ich würde ein macBook nehmen. Ist zwar teurer, lohnt sich aber. 

Kommentar von Gabos28 ,

er sagt er hat fast keine ansprüche also lohnt sich garantiert kein macbook

Kommentar von Eiskalt54 ,

Ich (eine sie) habe wirklich keine Ansprüche ein Mac wäre mir zu teuer

Kommentar von Sparkobbable ,

Mac ist komplett überteuert, bietet kaum Leistung. Total unnötig diese Dinger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community