Frage von schildkrote, 47

Neuen Halter meines alten KFZ´s herausfinden?

Nachdem ich die Führerscheinprüfung vor 1 1/2 Jahren bestanden habe, bekam ich den alten Wagen von meiner Mum, der die 1 1/2 Jahre trotz der Laufleistung von 300tsd Kilometer gute Dienste geleistet hat. Nun war ich irgentwie auf dem Trip "ich muss mir jetzt ein eigenes Auto Kaufen" und wollte mir ein neues Auto kaufen. Mir war bewusst, das ich mich von meinem Alten trennen muss, aber das war mir dummerweise egal wie soch noch herausstellt. Ich also das neue Auto gekauft und beim Händler den Alten für "Lau" dort abgegeben (ist und wäre kaum noch was Wert gewesen, technisch jedoch einwandfrei). Ich bemerkte schon nach den ersten Tagen, dass das "neue" Auto macken hat, am ersten Tankstop musste ich über die Beifahrertür einsteigen, weil das Schloss der Fahrertür klemmte, dazu kam dann noch starker Ölverlust an der Kopfdichtung (konnte man schlecht sehen, da die Ventildeckeldichtung auch undicht war und das alles in die gleiche undichte Ecke lief), der Schweller löste sich auf einer seite auf (OBWOHL ER NEUEN TÜV BEKOMMEN HAT!), Wassereinbruch und vibrieren kommen noch dazu... Mir war klar, dass ich den Wagen so schnell wie möglich weggeben muss, was ich auch getan habe. 50% des Kaufpreises habe ich wiederbekommen, was glaube noch gut ist für den Zustand. Erst jetzt viel mir auf, dass die Entscheidung sehr dumm von mir war den Wagen wegzugeben und wollte Fragen, ob es irgentwie möglich ist den evtl. neuen Halter meines Alten Fahrzeugs herauszufinden. Kennzeichen, Fahrgestellnr. usw habe ich noch vom ersten Fahrzeugbrief. Will eigendlich nur wissen, was mit dem Auto passiert ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ProfDrPrivDoz, 28

Nein, die Daten sind nur beim Straßenverkehramt / Zulassungsstelle hinterlegt und lediglich Behörden zur Identifizierung oder Strafverfolgungszwecken einsehbar...

Wenn du wenigstens das neue Kennzeichen wüsstest könntest du mit etwas Geschick beim Bund der Versicherer eine Halterabfrage machen.

So bleibt dir nur die Einsicht. 

Kommentar von schildkrote ,

Ok, das werde ich dann wohl einsehen müssen... das der Wagen ein neues Kennzeichen bekommen hat muss nicht sein, da wir den Wagen angemeldet und mit Kennzeichen dort abgegeben haben.

Kommentar von ProfDrPrivDoz ,

Das bedeutet aber nicht das der Wagen danach nicht umgemeldet, weiterverkauft exportiert oder unter neuen Namen angemeldet wurde. 

Wie gesagt es gibt Möglichkeit 1:

http://www.gdv-dl.de/zentralruf.html?ref=zentralruf

oder bei Straftatbestand die Polizei zu Informieren.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Antwort
von schildkrote, 13

So habe mich beim KBA gemeldet, die sich recht kulant zeigten. Das Fahrzeug, was ich suche, wurde vor ca. 5 Wochen abgemeldet und seitdem nicht mehr neu zugelassen. Gibt es jetzt noch eine Möglichkeit herauszufinden, ob das Fahrzeug bereits exportiert wurde?

Kommentar von ProfDrPrivDoz ,

Sofern das Fahrzeug auf eigener Achse mit Ausfuhrkennzeichen exportiert wurde, müsste dies auch zu sehen sein. Es kann aber auch auf einem Anhänger abtransportiert worden sein oder bei einem Händler auf dem Platz stehen. Alternativ das gesuchte Modell bei mobile oder autoscout suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten