Neuen gebrauchten kaufen, wie funktioniert das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Überführung per Kurzzeit-Kennzeichen geht nur,wenn er TÜV hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Florux
08.06.2016, 19:20

Ja, TÜV hat er bis Juni 2018

0

ich glaube du musst ihn mit nem anhänger zu dir bekommen weil er ja nochnicht angemeldet ist (das einfachste wäre wenn der besitzer zu dir kommt. da sparst du dir ne menge geld)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibt es Überführungskennzeichen.

Natürlich ist es IMMER ein Risiko, ein solches Fahrzeug über diese Distanz hinweg zu beurteilen. Es kann dir passieren, dass du die 400 km fährst, und das "Schnäppchen" entpuppt sich als eine Schrottkiste mit einem dicken Unfallschaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Florux
08.06.2016, 18:42

jo klar. Ein Risiko trägt man natürlich immer. Allerdings ist der Wagen von einem Autohaus, mit Garantie, Scheckheft usw. Woher bekommt man so ein Kennzeichen und weißt du zufällig wieviel sowas ca kostet? lg

0