Frage von eMusic, 24

Neuen 2-Kanal Dj MIxer?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Such nach einem neuen Dj Mixer (2 Kanal).

Gefunden habe ich nun folgende Beiden: Reloop IQ2 und A&H Xone 23.

Effekte muss der Mixer nicht unbeding haben. Lieber habe ich gescheite Filter, einen gute Sound und gute Verarbeitung als irgendeinen, nur so-la-la klingenden, schnickschnack. Aber sonst sollt er eben schon die normalen Standards haben wir z.B 3 Band EQ, Gainregler etc.

Ich würde ungerne gebraucht kaufen, auch wenn ich dann die Möglichkeit hätte z.B den Pioneer 250 oder den A&H Xone 22 zu kaufen.

Was sind eureo Erfahrungen mit den Obersten zwei Mixern? Habt ihr andere Empfehlungen oder ist es doch besser irgendwo den Pioneer 250 oder den Xone 22 zu kaufen?

Gruß eMusic

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thorsten667, 20

Mit A&H Xone 23 oder 22 macht man nix verkehrt. Die klingen amtlich und sind 2 Ligen über Pioneer einzuordnen - wo man mittlerweile ja fast nur noch den Namen bezahlt und auf keinen Fall einen passenden Gegenwert in Form von guter Technik erhält.

Ansonsten gibt es "neu" dann noch Ecler Nuo welcher auch sehr zu empfehlen ist. Der HAK von Ecler ist Hammer aber kostet auch einen stolzen Preis.

Gebraucht sind dann noch der Denon 2-Kanal und ältere Technics und Vestax empfehlenswert.

Expertenantwort
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ & Musik, 14

Ich persönlich würde zum X:One greifen. Als Battlemixer würde ich zum Ecler NUO 2.0 greifen.

Antwort
von eMusic, 7

Danke für eure Antworten.

Den Necler Nuo 2.0 habe ich mir auch schon angeschaut. Der ist auf jedenfall ein sehr guter Mixer. Mir jedoch etwas zu teuer dafür, dass der Xone 23 alles zu bieten sxcheint, was ich möchte und beim Djx 750 missen muss.

Also kann ich, so wie ich das jetzt zusammenfasse, problemlos zum Xone greifen? :)

Dankeschön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten