Frage von julijska, 89

Wie kann ich meinem Vermieter für eine neue Wohnung nachweisen, dass ich es ohne Einkommensnachweis schaffe?

Beende meine Schule im Sommer.

Danach gehe ich in Vollzeit und 450.- Basis arbeiten.

Hab ein netto Einkommen 1400.- monatlich.

Das Problem ist nur das ich in August Anfänge zur arbeiten und die neue Wohnung ab September frei ist.

Wohnung inklusive allem sowas wie Strom,Telefon würde 700.- Kosten.

Wie kann ich meinem Vermieter nachweißen das ich es schaffe?

Mein Freund würde in einem halben Jahr zu mir ziehen mit 1600.- netto.

Leider können meine Eltern nicht für mich Bürgen.

Antwort
von ChristianLE, 24

Grundsätzlich kannst Du dem Vermieter auch deinen Arbeitsvertrag vorlegen.

Du benötigst lediglich einen Nachweis über die regelmäßigen Zahlungen.

Ansonsten könnte es aber sein, dass dein Einkommen zu gering ist.

Als Faustregel gilt, dass die Miete maximal ein Drittel des Einkommens betragen darf. Erfahrungsgemäß halten sich die meisten Vermieter auch an diese Regel.

Antwort
von Gerneso, 30

Danach gehe ich in Vollzeit und 450.- Basis arbeiten. Hab ein netto Einkommen 1400.- monatlich

Den meisten Vermietern wird das zu unsicher sein. Selbst wenn Du bereits Einkommensnachweise hättest (schon länger arbeiten würdest). Hast Du denn bereits Arbeitsvertrag, etc. fest? Oder ist das nur der Plan, nach der Schule zu arbeiten?

Wohnung inklusive allem sowas wie Strom,Telefon würde 700.- Kosten

Was kostet die Wohnung mit den normalen NK? Telefon, etc kommt ja separat mit separaten Verträgen. Mit 50 Prozent Deines Einkommens ist die Wohnung nach empfohlenem Richtwert zu teuer für Dich.

Sollte der Vermieter andere Interessenten haben, die solventer sind, wirst Du den Zuschlag nicht bekommen.

Mein Freund würde in einem halben Jahr zu mir ziehen mit 1600.- netto.

Dann wäre es am besten ihr macht schon sofort einen gemeinsamen Mietvertrag. Damit hat der Vermieter mehr Sicherheit und ihr habt bessere Chancen die Wohnung zu bekommen. Wenn Dein Freund die ersten 6 Monate noch nicht komplett da wohnt, ist das dem Vermieter egal.

Kommentar von julijska ,

Nein Freund ist noch als Immobilien Kaufmann in der Ausbildung und wird zum Winter erst fertig. Bekommt 600.- jetzt.

Hab ein unbefristeten Arbeitsvertrag sicher.

Meinen Sie es wäre besser wenn er sich im Mietvertrag erscheint ?  Damit unsere Einkommen zusammen gerechnet werden.

Ohne Strom und allem ist die warm Miete inklusive Heizung 600.-

Kommentar von Gerneso ,

Wenn überhaupt habt ihr nur eine Chance wenn ihr zu zweit den Mietvertrag macht und somit auch gesamtschuldnerisch haftet.

Selbst dann wird es eng, je nachdem wie die Konkurrenz sich präsentiert.

Probiert es halt. Aber wenn der Vermieter sich für andere Interessenten entscheidet, macht Euch nicht verrückt. Dann wartet halt noch das halbe Jahr mit dem Zusammenziehen. Dann bist Du auch schon ein paar Monate im Job und hast Einkommensnachweise, die Du vorlegen kannst. Und wenn Dein Freund dann nach der Ausbildung in Festanstellung übernommen wurde, sieht es viel besser für Euch aus.

Könntest Du denn noch ein paar Monate Zuhause wohnen bleiben? Oder ist die Arbeitsstelle / der neue Wunschwohnort zu weit entfernt?

In dem Fall vielleicht erstmal ein WG-Zimmer für Dich auf Zeit, bis ihr dann in einem halben Jahr in die gemeinsame Wohnung zieht.

Kommentar von julijska ,

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ich wohne bereits alleine,da meine elterbverhältnisse Nicht die besten waren.

Zur Zeit wird die Miete von vom Jobcenter übernommen in Höhe von 400€

Meine Arbeit wäre 20 km entfernt wenn ich hier bleiben würde.

Und Fahrkosten kämmen ebenfalls dazu

Kommentar von Gerneso ,

Versuch es einfach. Vielleicht hast Du Glück und der Vermieter entscheidet sich für Dich / Euch. Wenn nicht - Du hast ja eine Wohnung. 20 km kann man fahren. Die Fahrten zur Arbeitsstelle kannst Du auch steuerlich geltend machen.

Es wäre ja nur für den Übergang. Irgendwann klappt es mit der Wohnung. Spätestens wenn Dein Freund auch fertig mit der Ausbildung ist und übernommen wurde.

Kommentar von julijska ,

Danke :)

Ich wette es versuchen

Antwort
von October2011, 33

Wie kann ich meinem Vermieter nachweißen das ich es schaffe?

Du kannst versuchen deinem Vermieter deinen unterschrieben Arbeitsvertrag und den deines Freundes zu zeigen und ihn so zu überzeugen.

Wobei ich da ehrlich gesagt dir die Wohnung nicht unbedingt geben würde. Du kannst sie dir alleine nicht leisten und wenn du dich mit deinem Freund verkrachst hättest nicht nur du sondern auch dein Vermieter ein Problem, wenn du die Miete nicht bezahlen kannst.

October

Kommentar von julijska ,

Naja, wieso geht man davon aus das ich die Wohnung nicht bezahlen kann?

Hab doch mehr als die helfte noch fürs Leben übrig.

Und zerstritten hin oder her,nach 5 Jahren Beziehung..

Kommentar von October2011 ,

Der Vermieter kann nicht wissen, ob ihr in 6 Monaten noch zusammen seid oder nicht. Er läuft auch "Gefahr" dass du eventuell eine WG gründest oder dir Untermieter suchst, was nicht alle Vermieter mögen.

Als Faustregel sagt mann, dass die Miete höchstens ca. 1/3 des Nettoverdienstes betragen sollte.

October

Antwort
von martinzuhause, 39

das entscheidet der vermieter dann. er kann dir die wohnung vermieten, muss es aber nicht

Antwort
von aribaole, 47

Welche Frage? In der Regel will der Vermieter wissen, ob du geregeltes Einkommen hast!

Antwort
von Genesis82, 29

Bitte stelle deine Frage ausführlicher, damit sie beantwortet werden kann.

Kommentar von julijska ,

Danke,habe ich.

Antwort
von anitari, 29

Ohne keine neue Wohnung.

Antwort
von angelika0206, 38

Dann wirst du sie dir nicht leisten können

Kommentar von julijska ,

Und wieso nicht?

Kommentar von angelika0206 ,

Deine Frage war vorher nicht zu sehen, da du noch nie wo gearbeitet hast, wird das schwer sein ihn davon zu überzeugen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten