Frage von M4s84, 95

Neue Wohnung hat bereits Internet, wie kann ich da WLAN einrichten?

Neue Wohnung hat bereits Internet, man muss seinen PC per LAN-Kabel in die Wand anschließen und dem Vermieter die MAC Adresse zukommen lassen.

Anscheinend kann man auch einen Verteiler daran anschließen, am wichtigsten wäre ein Verteiler mit WLAN dabei.

Worauf muss ich da achten? Es gibt ja viele verschiedene Arten von Verteilern, könnt ihr einen empfehlen?

Ich habe mir den rausgesucht:

http://www.notebooksbilliger.de/tp+link+tl+wr841n+wireless+router+300mbit/?nbb=p...

Könnte ich den einfach so wie meinen PC anschließen und die MAC Adresse durchgeben und das wars?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 25

geht, ich würde dir aber empfehlen, einen router zu nehmen, mit einer sogenannten WAN Schnittstelle. das ist quasi ein dsl router ohne eingebautes modem.

https://www.cyberport.de/asus-rt-ac51u-ac750-wlan-router-733mbit-s-5615-03M_196....

so was würde ich dir empfehlen. da hast du den vorteil, dass eine firewall drin ist. und dein vermieter oder deine nachbarn, die an das gleiche netz angeschlossen sind, können nicht, oder nur sehr schwer in deinem netzwerk herum stochern.

teil deinem vermiter die macadresse von dem ding mit, und schließ ihn mit der shwarzen buchse (wan) an die buchse in eurer bude an. der rest ergibt sich...

lg, Anna

Kommentar von M4s84 ,

Hallo liebe Anna, ich habe mir jetzt ein 3 in 1 Gerät geholt, das als Router, Repeater und Accespoint fungieren kann. 

Hab es jetzt als Router angeschlossen und alles funktioniert prima, allerdings meinte der Mediamarkt Heini, dass ich den nicht als Router sondern als Accespoint verwenden sollte, da der Router extra IP Adressen vergibt und das Probleme bereiten könnte? Er konnte mir aber gar nicht erklären was für Probleme und kam mir etwas unbeholfen vor.

Meinst du ich muss das jetzt doch als Accespoint einrichten? Wenn ich das machen will, muss ich noch das Device Discovery Utility installieren, damit die IP Adresse meines Routers erkannt wird...

Danke dir!

Antwort
von ITFachberatung, 19

Hallo M4s84,

am besten du kaufst dir einen einfachen Accesspoint, dieser hier ist kostengünstig und erfüllt seinen Zweck (selbst getestet und oft verbaut).
Die Installation des Gerätes ist total einfach und nach Betriebsanleitung auszuführen.
Dein Vermieter sollte deine MAC-Adresse normalerweise nicht wissen müssen, außer er verwaltet das Netzwerk selbst und will wissen wer mit welchem Gerät in seinem Netzwerk hantiert.

Hier der Accesspoint: http://www.amazon.de/gp/product/B011RACHN4/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&am...

MfG

Kommentar von M4s84 ,

Danke, ich habe jetzt den Asus Rt N12 N300 3in1 Router, warum muss ich diesen als accespoint einrichten und kann ihn nicht als router angeschlossen lassen?

Antwort
von qugart, 48

Ja das geht. Du musst nur drauf achten, dass der Router dann als AccessPoint konfiguriert wird.

Gegebenenfalls musst du dann den Vermieter nochmal kontaktieren um die Netzwerkdaten (Gateway) zu erhalten

Kommentar von M4s84 ,

Okay, das finde ich dann mit Google heraus?

Kommentar von qugart ,

Im Zweifel immer erst mal das Handbuch durchlesen.

Kommentar von M4s84 ,

Warum muss ich darauf achten dass der Router als AccesPoint eingerichtet ist? Der Mensch aus dem Mediamarkt sagte mir etwas ähnliches, aber hab es nicht ganz verstanden (siehe Kommentar auf Antwort oben)

Kommentar von qugart ,

Der Betrieb als Accesspoint ist notwendig, da im Router-Betrieb (eigentlich Modem-Betrieb) versucht wird, eine eigene Internetverbindung aufzubauen. Du willst aber nur die bereits bestehende Verbindung nutzen. Dein Router "schleift" die Verbindung nur durch, damit du Wlan verwenden kannst.

Antwort
von happyfish2, 32

Ja, sollte klappen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community