Frage von oOBellaOo, 43

Neue Wohnung - Kann ich mit Zuschüsse vom Jobcenter rechnen?

Hallo zusammen,

leider muss ich aus meiner jetzigen Wohnung ausziehen. Mein Vermieter kümmert sich seit über einem Jahr nicht um den baulich bedingten Schimmel und ich halte es nicht mehr aus. Nun habe ich eine Wohnung gefunden, die warm 66 Euro mehr kostet als meine aktuelle Wohnung, nämlich insgesamt 366 Euro warm. Vom Jobcenter bekomme ich zur Miete aktuell einen Zuschuss von 32 Euro. Mehr Miete kann ich mir eigentlich nicht leisten, deshalb meine Frage: Bis zu welcher (Miet)Grenze zahlt das Jobcenter Zuschüsse oder i. a. W. bekomme ich die 66 Euro mehr durch das Jobcenter monatlich erstattet, sodass ich dan jeden Monat 98 Euro vom Jobcenter bekomme?

Ich bin schon auf der Suche nach einem Nebenjob um darauf nicht mehr angewiesen zu sein, aber ich will doch vor meinem Auszug auf Nummer sicher gehen.

Besten Dank vorab!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gnarr, 15

bevor du umziehst, musst du dir die zusicherung zum jobcenter holen. bekommst du diese nicht, dann wird die miete in der gleichen höhe weitergezahlt wie bis dato.

stelle also einen antrag, erkläre deine situation. weise nach was du im letzten jahr alles gegen deinen vermieter unternommen hast und am besten legst du noch ein attest deines arztes bei über gesundheitliche beeinträchtigungen durch den schimmel.

im regelfall sollte das reichen. es gibt auch jcs die argumentieren, dass dies privatsache ist und das du es mit deinem vermieter klären musst. wenn nötig auch über gericht.

Antwort
von Seanna, 18

Das ist von der Stadt und deren Einstufung abhängig, was und wie viel man bekommt.

In jedem Fall muss man aber eine Umzugsgenehmigung vom JC haben, VOR Unterzeichnung des Vertrages.

Die Kosten als auch die Größe müssen auf jeden Fall im Rahmen für deine Stadt liegen. Sonst zahlen die eben nur BIS dahin.

Antwort
von landregen, 23

Das musst du VOR dem Unterschreiben des neuen Mietvertrages mit dem Jobcenter absprechen. Mach zunächst einen Vorvertrag und lege ihn dem Jobcenter vor. Erst wenn das Jobcenter seine Zustimmung gegeben hat, kannst du sicher sein, dass du Unterstützung erhältslt

Antwort
von Nassuri, 21

Du musst meines Wissens einen Umzug beim Jobcenter anmelden und genehmigen lassen bevor du umziehen kannst dann wirst du ja bescheid bekommen ob diese die mehrmiete übernehmen oder nicht.

Antwort
von Midgarden, 13

Das kann Dir nur Dein Sachbearbeiter verbindlich sagen, den Du vorher informieren mußt

Antwort
von wilees, 10

Und was sagt Dein Arzt  zu Deinen gesundheitlichen Problemen?

Antwort
von UserDortmund, 3

Vor dem Umzug mit dem Jobcenter sprechen und Situation erläutern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community