Frage von Nyugan, 27

Neue Sim karte mit selber Nummer, ist die alte dann ohne Funktion?

Also ich habe ein neues Smartphone und in dem ging nur eine nanosim. Meine bisherige konnte man nicht stanzen also bekam ich eine neue mit der selben Nummer. Nun hab ich meine alte Sim karte weg gelegt und finde sie nicht mehr. Wollte sie eig zerschneiden und weg werfen. Ist die alte Sim karte nun ohne Funktion? Also geht sie nicht mehr? Oder ist sie trotzdem noch voll funktionsfähig falls sie jemand findet. Da ich einen Vertrag habe wäre das unvorteilhaft

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SYSCrashTV, Community-Experte für Smartphone, 15

Die alte Karte ist nun deaktiviert. Deine SIM enhält nur eine Nummer (sowie Möglichkeiten der Authentifizierung beim Anbieter), welche der Mobilfunkanbieter entsprechend verknüpfen kann. Daher sollte deine Nummer nun an deine neue SIM angebunden sein und die alte ohne Funktion sein, da sie nicht mehr mit deiner Nummer verbunden ist, sie somit keine Gespräche führen kann, noch SMS oder Internet nutzen kann.

Kommentar von Nyugan ,

ok danke, dann bin ich ja beruhigt. War nur verunsichert weil ich sie immernoch mit Pin entsperren musste. Aber diese Funktion hat ja nichts mit dem Rest zu tun.

Kommentar von SYSCrashTV ,

Nein. Die PIN ist direkt mit der Karte verknüpft, deswegen kann diese auch nicht vom Mobilfunkanbieter zurückgesetzt werden, sondern nur mit der voreingestellten PUK.

Antwort
von AntwortMarkus, 15

Man kann immer nur eine Karte mit der selben Nummer anmelden. SO bald die neue Karte aktiviert ist, kann man die alte Karte nicht mehr benutzen. Die ist dann gesperrt unwiderruflich.

Kommentar von Nyugan ,

Also kann man dann auch keine SMS mehr bekommen auf die Sim karte?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community