Frage von DrKalle, 42

Neue Shimano XT M-8000 schleift am HR, mögliche Gründe?

Hallo an alle MTBler,

ich habe mir letzte Woche eine XT M-8000 Bremsanlage in mein Scott Spark einbauen lassen (203/180) da ich mit der alten Bremsen andauernd Probleme hatte. Nach den ersten 50 Kilometern fällt mir jedoch ein leichtes Schleifgeräusch am HR auf. Auf den ersten Blick wirkt es auch so, als hätte der Bremsbelag nach links einen geringeren Lichtspalt. Das Rad wird dadurch nicht merklich abgebremst, ärgerlich ist es aber dennoch, da ich genau aus solchen Gründen eine hochwertigere Bremsanlage angeschafft habe... Kann es sein, dass sich das nach einer gewissen Einfahrzeit wieder gibt? Oder kann sich die Bremse auch ohne einen Schlag ein wenig verziehen?

Vielen Dank im Voraus!

Antwort
von Mekkadrill, 35

naja scheibenbremsen lassen sich recht einfach einstellen.

einfach die zwei schrauben etwas Lösen die den Bremssattel halten so das sich dieser Leicht bewegen kann, am Bremshebel so fest als Möglich ziehen und und gezogen halten und so die beiden schrauben abwechselnd wieder fest schrauben.
und schon sollte die Scheibe wieder Zentriert in der mitte laufen.

was ich festgestellt habe bzw. was oft hilft ist verher den bremssattel komplett abnehmen und die Kolben komplett zurück Drücken.

Kommentar von DrKalle ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Mein Problem ist nur, dass ich keinen Drehmomentschlüssel habe und die Bremse nicht nach Gefühl festziehen möchte :/

Kommentar von Mekkadrill ,

ich kann dir versichern das 90% der Mechaniker so etwas auch nicht mit dem drehmoment fest ziehen.

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, 29

Vielleicht wurde die Bremse nicht richtig eingestellt.

Um den Bremssattel richtig auszurichten, musst du die Befestigungsschrauben lösen.

Dann hältst du den Bremshebel gedrückt und drehst die Schrauben wieder fest.

Vielleicht hilft das hier:

Beim Festziehen solltest du einen Drehmomentschlüssel verwenden. Oder du gehst zu der Fahrradwerkstatt, die dir die neue Bremsanlage eingebaut hat.

Die sollten das dann aus Kulanz schnell und umsonst beheben.

Kommentar von DrKalle ,

Danke für deine Antwort...werde wohl wieder zum Händler fahren müssen, da ich keine  Drehmomentschlüssel habe. Die vordere Bremse schleift nun auch immer wieder leicht, nachdem ich stärker gebremst habe :/

Kommentar von elenano ,

Vielleicht hat der Mechaniker die Schrauben nicht ausreichend angezogen und dann hat sich der Bremssattel wieder verstellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community