Frage von Lenna99, 85

Neue Schule....neue Jungs?

Am Montag ist mein 1. Schultag an einer neuer Schule. Ich habe nicht Angst aber irgendwie möchte ich einfach gerne besser mt Jungs auskommen. Ich hatte noch nie ein Freund (das ist nicht das Ziel) aber ich möchte gerne mit ihnen Freundschaften schliessen, weil ich oft in der Liebe von Jungs enttäuscht wurde. Aber das grösste Problem ist, dass ich Jungs in der alten Schule am Schulanfang vor 4 Jahren gegenüber ziemlich abgelehnt war. Sie waren nicht so interessant. Sie waren kindisch und wenn man mit ihnen redete, kam nur Blödsinn aus ihrem Mund. Ich war damals auch gerade wieder verletzt worden und hatte keine Lust neue Jungs kennenzulernen. Aber irgendwie wurde ich auch kaum in der Schule beachtet. Ich wurde kaum wahrgenommen, vielleicht weil ich nie auf Jungs zu gegangen bin.

Aber ich möchte es ändern. Ich möchte zu allen nett sein, obwohl ich gerade wieder verletzt wurde und ich nun sehr traurig bin. Manchmal habe ich auch Probleme laut und deutlich zu sprechen, wenn ich mit Jungs rede und ich die fragen dann oft; was hast du gesagt? Es ist ja nicht so, dass ich schüchtern bin aber manchmal achte ich nicht drauf, wie ich rede und dann murmle ich aus versehen?

Habt ihr Tipps, wie man gut bei Jungs ankommt?

Antwort
von Aminaokanovicc, 32

Hallo, also erstmal muss ich dir sagen, dass sich dein ganzes Leben nicht nur um Jungs drehen sollte. Glaub mir ich spreche aus Erfahrung und möchte dir auf keinen Fall etwas schlechtes, ich will dir nur helfen. Du solltest dich erstmal für die Schule interessieren, denn die wird dich weiter bringen. Wenn du dies nicht tust, kann es sein, dass deine Noten wie bei mir schlechter werden. Glaub mir das wirst du dann, wenn es zu spät ist bereuen.Und das willst du doch nicht. Ich würde dir raten dich erstmal auf Schule, Familie und Freund zu konzentrieren denn sie sind das wichtigste. Du hast noch mehr als genug Zeit einen Freund zu finden. Außerdem solltest du nicht gezielt nach einem Jungen suchen. Vielleicht kennst du es ja, wenn man eine bestimmte Sache sucht,findet man sie oft nicht und so ist es auch mit den Jungs. Es gibt keine richtigen Tipps wie man gut bei einem Jungen ankommt, denn jeder hat ein anderes Gehirn und andere Gefühle und wenn dich ein Junge mag wirst du das schon merken. Natürlich kannst du dein Äußeres verändern um ihm im ersten Moment zu gefallen, aber aussehen zieht an, Charakter hält fest. Naja vielleicht solltest du einfach auf ein gepflegtes Äußeres achten, also Zähne putzen usw... Mit gepflegten Äußeren meine ich jetzt nicht unbedingt 10 kg Schminke im Gesicht, sondern Hygiene. Irgendwann wirst du schon den richtigen finden. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte und du dir meine Antwort zu Herzen nimmst.

Kommentar von Anya14 ,

Also es geht eigentlich nicht darum, dass ich viele Jungs kennelernen, damit ich einen Freund bekomme. Ich möchte einfach gerne einmal gut mit dem anderen Geschlecht auskommen. aber danke😊

Antwort
von vaplos, 33

Moin! Bin m/17 und kann dir aus Erfahrung sagen, dass mit der Zeit das 'kindisch-sein' bei uns abnimmt ;D
Natürlich fällt es nicht komplett weg, aber es wird definitiv weniger.

Zu dem fehlenden Interesse, was du ansprachst: Ob dich jmd. interessiert oder nicht, liegt bei dir und nicht den Anderen. Evlt. warst du halt einfach schon ein wenig reifer o.ä. Dies sollte sich mit der neuen Schule allerdings auch legen, eben wegen der zunehmenden Reife. Und das wird es dir dann auch automatisch leichter machen, nett zu jedem zu sein :)
Glaube ich..

Greets~

Kommentar von Lenna99 ,

Danke :) damals waren wir so 12-13 jetzt sind wir so 15-16 ;)

Kommentar von vaplos ,

Da dürfte sich das schon ein wenig gelegt haben ;p Aber wie gesagt: Es gibt immer Ausnahmen.. Das kann gut, aber auch schlecht sein, sprich: Ein totales Kleinkind mit nicht vorhandenem Humor, oder aber ein "richtiger Mann" XD

Was schreibe ich hier gerade eigentlich für einen sch€!55  8)

Antwort
von DerMinelord, 46

Hi,
Ich bin ein Junge, 16, und ich würde dir empfehlen, wenn du Freundschaft mit Jungs schließen möchtest, dann rede besser mit ihnen alleine. Aber nur wenn sich die Chance dazu ergibt.
Alleine haben sie (die meisten) bessere Charaktereigenschaften als in der Gruppe.
Und wenn du mal in einer Gruppe bist, sprich nicht einen alleine an, denn mir zum Beispiel wäre das peinlich. Sprich am besten etwas langsamer, dann sprichst du auch deutlicher.
Viel Erfolg auf der Freundessuche

Antwort
von Dampfase, 12

Hi Lenna99,

aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass es manchmal erstmal gar nicht so einfach ist locker mit Jungs ins Gespräch zu kommen. Selbstbewusstsein gehört da schon ein bisschen dazu. Vielleicht kannst du versuchen, dich bei Gesprächen miteinzubringen. Wenn du vom Thema keine Ahnung hast, könntest du dir ja was dazu erklären lassen. Viele Jungs lieben es Sachen zu erklären, auch wenn es dich vielleicht nicht so sehr interessiert  ;) Ansonsten vielleicht erstmal per Handy "Kontakt aufnehmen" z.B. per WhatsApp oder was ich top zum "smalltalken" finde Snapchat. Versuch einfach gemeinsame Interessen (Musik,Sport,....) herauszufinden, auf denen du dann ein Gespräch aufbauen könntest. Ganz egal was du machst, bleib du selbst und versuch es nicht Freundschaften zu erzwingen.

Lg und viel Glück Dampfase

Antwort
von pixxelgamer, 28

Also ich freu mich auch wenn mich Mal nen Mädchen anspricht weil ungefähr alle Jungs bei uns auch total kindisch sind und (leider nur manvhe)Mädchen halt net

Antwort
von OneACE22, 49

Die freuen sich doch wenn sie ein Mädchen anspricht.

Kommentar von Lenna99 ,

die aus der alten Schule nicht...

Kommentar von pixxelgamer ,

Die Puberdäät regelt das schon. :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community