Frage von Ninacolada576, 42

Neue schule, schüchtern?

Guten Abend, (18/w) Ich besuche in 3Wochen eine neue Schule und mache mir meine Gedanken, da ich sehr schüchtern bin und nicht weiß wie ich andere Personen ansprechen soll... Ich habe bedenken als Aussenseiter da zu stehen und "gemobbt" zu werden... Danke im Voraus

Antwort
von LMFEO, 8

ich glaube eher weniger das du dann gemobbt werdest als ich ihn meiner neuen klasse kam war ich auch nicht so offen zu allen eher etwas abweisend möchte meine klasse am Anfang nicht aber wenn du schon etwas länger in deiner klasse bist und du dich als erstes mit deinen Tischnachbar dich befreundest kommst alles ganz vin alleine du bist ihn der pause öfters dann bei ihr und in der klasse redet ihr öfter andre Freunde ihn der klasse von Hier kann dich dann besser kennenlernen :) also mach dir keine sorgen das wird schon :)

LG Elham 😇

Antwort
von Coffeman444, 42

Keine Sorge :) Ich war bei meiner Jetzigen Akademie am Anfang auch ein wenig im Abseits da ich erst 2 Wochen Später zu meiner Klasse kam.. aber heute könnte ich mir keinen Tag ohne die Gemeinschaft vorstellen^^ Ich hab echt viele Freunde gefunden die ähnliche Interessen wie ich haben und.. das wirst du bestimmt auch :)

Schüchtern sein am Anfang ist ganz normal, auch in deinem (unserem) Alter. Nach ein paar Tagen bricht bestimmt das Eis und du freundest dich an^^ LG

Kommentar von Ninacolada576 ,

Dankeschön. Ich hoffe das ich genau so viel Glück haben werde wie du, und viele neue Freunde kennenlerne :)

Kommentar von Coffeman444 ,

Aber sicher doch^^

Antwort
von jessica1324, 10

Ich bin auch sehr schüchtern, aber ich habe mir folgendes angewöhnt und es funktioniert großartig !

Einfach leicht lächeln und kurz winken, wenn dir das unangenehm ist kannst du dabei auch die Augen leicht schließen (musste ich am Anfang machen). Dann begrüße ich die Klassenkameraden mit einem normalen langezogenen "Hallo" und schon hat man Anschluss gefunden. ÜBEN VOR DEM SPIEGEL

Du kannst dir auch ein friedliches Anhängsel mitnehmen. Ich trage immer eine kleine Kreuz-Kette. Seitdem werde ich auf der Straße immer angelächelt, weil die meisten Menschen einen gläubigen Christen mit Wohlwohlen zur Kenntniss nehmen. So wird man auch mit hoher Wahrscheinlichkeit kein Opfer von Mobbing oder ähnlicherem, denn die meisten, gläubig oder nicht, haben viel Respekt vor Religion.

Ich wüschte ich könnte mit dir tauschen! Ich habe noch sechs lange Wochen pure langeweile vor mir.

Viel Spaß in deiner neuen Schule ;) :D

Kommentar von Ninacolada576 ,

Dankeschön für deinen Tipp und das du dir die Mühe gemacht hast. Ich werde mir die Sachen zu Herzen nehmen und sofort ausprobieren wenn die Schule wieder Anfängt. :)

Antwort
von paulklaus, 9

Warum denken sooo viele junge Menschen sooo negativ - in allen möglichen Lebensbereichen, besonders was Schul-Zukunft betrifft ???

Ein neuer Lebensabschnitt eröffnet sich dir. Vielleicht gewinnst du neue Freunde ?!

ICH wäre NEUGIERIG auf das Bevorstehende - gleichgültig ob schüchtern oder nicht !

pk


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten