Frage von lafi08, 23

Neue Pc Komponenten wie sieht es mit Windows aus?

Ich habe zur Zeit einen PC mit einer Hdd auf der ich Windows installiert habe. Ich wollte Prozessor, Grafikkarte, mainboard und RAM upgraden. Da ich die Hdd behalte stellt sich nun die Frage wie es mit der Windows Installation aussieht da ich ja von der Hdd aus weiter Booten will. Ps: ich hab Windows 10

Antwort
von WkM1212, 14

Ich würde mir eine SSD zulegen auf der du Windows installierst. Da ist echt ein RIESEN Unterschied.

Alles läuft viel schneller und flüssiger :)

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, PC, Windows, 8

Kannst ja mal hier lesen.

http://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-lizenz-uebertragen-so-g...

Antwort
von burninghey, 17

DU musst dein lokales Konto mit dem Microsoft Account verknüpfen, wenn noch nicht geschehen. Dann kannst du nach der neu Installation, bei Update und Sicherheit, unter Problembehandlung angeben das du die Hardware geändert hast.

Wenn du die Festplatte behältst, kannst du auch versuchen ohne eine Neuinstallation auszukommen.

Kommentar von lafi08 ,

Könntest du mir vllt ein Tutorial dazu schreiben wie ich am besten dann vorgehe ? 

Antwort
von Schnibbelhilfe, 23

Eine Neuinstallation ist auf jeden Fall ratsam.

hast du dein Windows 10 als kostenloses Update bekommen ?

Kommentar von lafi08 ,

Korrekt hatte erst Windows 8.1 und hab dann direkt auf Windows 10 geupdatet und ne Windows 8 Cd mit key hab ich noch hier der mir aber wahrscheinlich nichts mehr bringt da man ja nicht mehr kostenlos updaten kann

Kommentar von Schnibbelhilfe ,

Dann kann dir passieren, das du das Windows nicht mehr installieren kannst. Das kostenlose Update ist an den PC gebunden, also das Board. 

Lese den Key vorher mal aus, wenn du Glück hast kannst du den Key zur Neuinstallation nutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten