Frage von Jenehla, 352

Neue Matratze und schlechter Schlaf - kann ich damit rechnen dass mein Körper sich daran gewöhnt?

Hallo! Wir haben uns ein neues Boxspringbett der Marke Bentley gekauft und jetzt die erste Nacht darauf geschlafen. Leider bin ich so gut wie gar nicht ausgeruht, war ständig munter und konnte nicht richtig schlafen.. Außerdem konnte ich nicht seitlich liegen weil es an der Schulter zu sehr gedrückt hat. Diese Matratze ist um einiges härter als unsere 14 Jahre alte die wir vorher hatten.. Aber im Geschäft fühlte sich das neue Bett deutlich angenehmer an. Ist das nur die Eingewöhnung von Federkern auf Kaltschaum Matratze? Kann ich damit rechnen das mein Körper sich daran gewöhnt? Das Bett hat viel Geld gekostet und es wäre Schade wenn man jetzt nicht vernünftig darauf schlafen könnte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nonamestar, 304

GEDULD !

Der Körper muss sich daran gewöhnen.

Das kann einige Wochen dauern.

Kommentar von Jenehla ,

Alles klar - Dankeschön :)

Antwort
von mindlessinfi, 293

ich hab mal gehört, dass so ne matratze die sich der wirbelsäule anpasst generell kontraprduktiv ist, da die wirbelsäule über den tag eine fehlstellung einnimmt und über die angepasste haltung der matratze diese "fehlstellung" nur noch verschlimmert wird^^

Kommentar von Looney199 ,

Hi. Wie kann eine Matratze, die Fehlstellung verschlimmern, wenn sie die Wirbelsäule in die richtige Stellung bringt? Verstehe ich nicht.

Eine Wirbelsäule sollte keine Fehlstellung haben, sonst bekommt man doch schmerzen, weil die Fehlstellung unnatürlich ist. Oder?

Antwort
von ghasib, 277

Kaltschaum und Federkern ist ein gewaltiger Unterschied. Ich hab auch ne 7 Zonen Kaltschaummatratze. Da gewöhnst du dich dran

Kommentar von Jenehla ,

Na hoffentlich - Vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community