Frage von Bilk3z, 38

Neue Mäuse sind sehr scheu?

Hallo :), ich hatte bis jetzt nur 2 Farbmäuse und habe mir 5 dazu geholt. Habe sie erfolgreich vergesellschaftet und sie leben jetzt alle zusammen. Die ersten Tage habe ich sie in Ruhe gelassen (hab sie nicht angefasst oder hoch genommen) und jetzt sind sie sehr scheu! Wenn ich nur meine Hand zum schnuppern in den Käfig lege verschwinden sie schon in ihr Haus. Ist das normal? (bin mir unsicher weil meine ersten Mäuse sind sofort auf meine Hand gekommen) Habt ihr Tipps/was mache ich falsch/was kann ich besser machen?

Danke schon mal im Vorraus! :)

Antwort
von Adriana08, 22

Oje! Das braucht ganz einfach  sehr viel  Geduld! 

Immer mal wieder die Hand ganz ruhig in den Käfig halten- mit einem Leckerli drauf- Wenn sie dann irgendwann das Leckerli holen keine schnelle Bewegung machen. Irgendwann kannst du sie so mal vorsichtig von unten streicheln. Wichtig ist,  dass bei scheuen Mäusen die Hand niemals von oben kommt (Beutetier)!

So kannst du dich langsam vorarbeiten. 

Meine waren Anfangs auch total scheu, habe sie so aber handzahm bekommen und irgendwann haben sie ihre Scheu komplett verloren :-)

Kommentar von Bilk3z ,

Danke erstmal :)

Das Problem ist das sie überhaupt nicht auf meine Leckerlies abfahren :/

Kommentar von Adriana08 ,

Hm, dann würd ich mal verschiedene Sachen in den Käfig geben und mal beobachten, was sie bevorzugen. 

Kommentar von Bilk3z ,

Wie lange hat das bei dir ca. Gedauert?? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community