Neue liebe. Wie die alte vergessen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sage Dir einfach, dass der neue Partner an Deiner Seite ein ganz anderer, liebenswerter Mensch ist, der Deine ganze Liebe verdient hat.

Dem Ex würde ich versuchen, zu vergessen, in dem ich die Zeit mit der neuen Partner so gestalte und genieße, dass mich nichts mehr, aber auch gar nichts mehr an den Ex erinnert, weil ich einfach viel zu glücklich mit dem Menschen an meiner Seite bin.

Wenn Du Probleme hast und doch projezieren musst, da die vergangenen Ereignisse mit dem Ex zu schmerzhaft waren, rate ich vielleicht zu einer Therapie zum wohle Eurer jetzigen Partnerschaft. Denn falls dem so ist (schmerzhafte Vergangenheit mit der Ex) und Du nicht in Therapie gehst, wirst Du bald sehr, sehr unglücklich werden und Dein neuer Partner auch, der im Grunde genommen nichts für die Vorgeschichte kann :(.

Wenn ich mich täusche, betrachte den letzten Teil als gegenstandlos.

Lieben Gruß


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann und muss den oder die Ex nicht gergessen, weil er oder sie ja mal Teil des eigenen Lebens war und das aus gutem Grund. Da gibt es also oft auch angenehme Erinnerungen.

Wenn eine Beziehung aber auseinandergegangen ist, gibt es da in der Regel ebenso gute Gründe dafür. Allerdings hallen Trennungsschmerzen oft noch lange nach und könne eine neue Beziehung schon ein wenig belasten. Man kann da auch versuchen, mit dem neuen Partner darüber reden, je nach Eifersuchtsstatus des neuen Partners.

Was allerdings ein absolutes No Go ist, das sind Vergleiche mit dem oder der Ex. Damit hat man die neue Beziehung schneller gesprengt als die alte zur Trennung gebraucht hat. Es sei denn, man hat einen Vollpfosten gegen einen Supermann oder eine Superfrau gewechselt. Aber wer gesteht sich selbst schon ein, dass die frühere Wahl ein absoluter Fehlgriff war?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich bei so einer Konstellation mal fragen, wie "toll" der Neue denn tatsächlich ist, wenn ich den Ex nicht aus dem Kopf kriege.

Dass man immer mal wieder an vergangene Partner denkt, das ist normal. Man sollte seine Vergangenheit ja auch nicht komplett ignorieren.

Aber ich fände es dem aktuellen Partner nur fair gegenüber, wenn er tatsächlich auch derjenige ist, an den ich (hauptsächlich) denke und nicht an meinem Ex nachtrauere.

Vielleicht ist der Neue nämlich dann noch nicht der richtige Partner ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte sich erst in eine neue Beziehung einlassen, wenn man die alte Beziehung verarbeitet hat. Dass "deine Freundin" noch nicht loslassen kann zeigt, dass sie noch nicht bereit ist für etwas Neues.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xlvmbb
20.09.2016, 14:11

Danke:) und es geht wirklich um meine freundin:D

0

Vielleicht sollte Sie sich mit ihm öfters treffen und dann, wenn sie sich verliebt, müsste Sie ihren Ex vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht leider nicht so einfach... tut mir leid.

Neueste Studien zufolge heißt es, dass man ca. 18 Monate braucht, um den Ex-Partner zu vergessen bzw. um über ihn hinwegzukommen.

D.h. du wirst ggf. ca. über ein jahr daran zu knabbern haben und ich empfehle dir dringend, dass du dich nicht vorher schon wieder in etwas "Ernstes" stürzt.

pass auf dich auf & genieß die Zeit als Single, so kannst du dich auch mal etwas mehr um dich kümmern ;)

Denk immer dran: "jeder ist sich selbst am nähsten"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise sollte man nach einer Trennung circa 12 bis 14 Monate warten bis man sich auf eine neue Beziehung einlässt. Das ist ungefähr die Zeit die man braucht um wieder ganz bei sich selbst zu sein.

Ich weiß nicht wie lange deine Freundin und ihr Ex schon getrennt sind, aber wenn sie immer noch an ihn denken muss, dann ist anscheinend noch nicht genug Zeit vergangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sorry dann liegts an den neuen.

wenn genug zeit verstrichen ist ( also nicht vor paar stunden die trennung war) dann sollte man den ex schnell vergessen können. zumal am anfang ja die rosa brille noch auf ist.

wenn am anfang diese brille fehlt dann liebt man die person nicht sondern ist nur einer beziehung wegen mit der person zsm

anderes wort: trostpflaster^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich bin der Meinung, dass du zum Beispiel alle negativen Eigenschaften von deinem EX aufschreiben könntest und vorallem nicht mehr an ihn denken solltest.

Schließ mit ihm ab, denn er zieht dich ja in gewisser Weise in deinen Gedanken sehr runter.

Aber mit der Zeit wird es so oder so besser und du vergisst ihn, also mach dir keine Gedanken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey:)

Seine Ex zu vergessen ist nie einfach, besonders wenn man ihr oft über den Weg läuft.

Am solltest du für dich selbst realisieren, dass sie wirklich deine EX ist und nicht mehr! Wenn du irgendwelche Fotos, Briefe oder Chats mit oder von ihr hast lösche sie! Als ich das letzte mal in deiner Situation war habe ich einen Brief von ihr genommen und ihr draussen verbrannt. Innerlich habe ich dann endgültig Schluss gemacht mit ihr.

Dein neuer Schwarm muss jetzt ins Fadenkreuz genommen werden. Unternimm viele verschiedene Dinge mit dir (Kino, Spaziergang etc.) Irgendwann wirst du dann nicht mehr deine Ex wollen sondern einzig und allein sie:)

Ich hoffe es hat dir geholfen:)

Mit Gruss Kolumnus:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?