Frage von sterndiii2014, 45

Neue Liebe oder zurück zum Ex?

Mein ex und ich waren 3 jahre zusammen, 2,5 jahre lebten wir gemeinsam. für beide war klar: das ist die große liebe, beide wollten wir unsere zukunft gestalten. dies änderte sich innerhalb kürzester Zeit. er machte plötzlich schluss. und nach kurzer zeit habe ich selbst raus gefunden, dass er sich ständig mit seiner kollegin getroffen hat und beide inneinander verliebt hatten. Er hat mir zwar versichert, dass er erst was mit ihr hatte, als wir bereits getrennt waren, aber wer weiß.. für mich ist die welt zusammengebrochen. ich hatte so starke gefühle für ihn. ich hab um ihn gekämpft, aber er wollte nicht mehr. nun habe ich einen neuen kennengelernt, und mittlerweile auch unheimlich verliebt. aber dennoch ist es nicht das selbe wie mit meinem ex..es fehlt was. und wie es das schicksal so will, möchte auch mein ex jetzt wieder zu mir zurück. er stand mit tränen vor mir und bereut alles. nun die frage..würdet ihr ihn zurück nehmen? ich würde ihm das verzeihen, aber irgendwie hab ich so gemischte gefühle.Klar sagt jetzt jeder bestimmt NIEWIEDER ZURÜCK ZUM EX. aber er hat auch sehr viel richtig gemacht. Und immerhin dachte ich mal, wir zwei sind füreinander bestimmt. andererseits ekelt es mich fast, wenn ich an sex mit ihm denke. optisch gefällt er mir überhaupt nicht mehr. vorallem im Vergleich zum neuen. der ist absolut mein Typ. Aber letztens, als ich ihn sah hatte ich schon etwas herzklopfen. Aber beim neuen bekomm ich auch Herzklopfen. Wie soll ich mich entscheiden? so wie es jetzt ist, ist es unfair. einen von beiden muss ich leider verletzen.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 12

Zu deinem Ex: Du wirst ihm nie wieder voll Vertrauen, wirst immer mißtrauisch sein und wenn du jetzt schon "Ekel" empfindest ist wohl alles klar! Du dachtest ihr seid füreinander bestimmt... klar, das denkt/hofft man doch immer, aber das war einmal und oft ist es nur die Enttäuschung darüber dass es nicht klappte bzw sich geirrt hat....

Zu dem "Neuen" schreibst du "dennoch ist es nicht das selbe wie mit meinem ex". Das ist es nie! Jeder Mensch ist anders, und man sollte seine Partner nicht miteinander vergleichen, damit macht man sich selbst unnötig unglücklich und dem anderen Gegenüber ist das unfair. Außerdem: nach dem was dein Ex veranstaltet hat solltest du eher froh sein dass der andere (hoffentlich) nicht so ist!

Ich würde den Ex loslassen und dem Anderen eine Chance geben. Aber lasse dir Zeit und überstürze nichts. 

Antwort
von n0rdlicht, 17

Ich hätte zu viel Stolz. Zudem ist er optisch nicht dein Typ und er ekelt dich an. Was ist dann das für eine Frage? Du hast dich neu verliebt und an deiner Stelle würde ich hoffen, dass es etwas länger hält. Es kommt immer merkwürdig rüber, wenn Frau oft wechselt und nicht weiß, was sie will.

Antwort
von Lucisheilia, 16

Zuerst: Du hast auf jeden Fall das Recht, dich zu entscheiden und auch egal wie deine Entscheidung ausfällt - Beide müssen es akzeptieren

Werde dir bei deinem Ex bewusst, was du genau an ihn liebst - ist es das, was er jetzt ist, oder sind es nur die Erinnerungen an ihn?

Außerdem wäre ich vorsichtig - es kann sein, dass du quasi nur in seinen "Bilderrahmen" passt, während es außerhalb andere Begierden geben kann, welche auch zu der Frau nach dir geführt haben konnten

Letztendlich kann ich das aber nicht beurteilen, da ich die Situation nicht gut genug kenne

Vor allem bei deinem Jetzigen würde ich mir Gedanken machen, was du genau an ihm liebst

Es mag dumm klingen, aber mach doch für beide jeweils eine Tabelle, in der du aufschreibst, was du an der Person liebst und was dich an ihr stört

Vermutlich wirst du es schon beim Nachdenken wissen, wen du liebst

Und wenn nicht "sofort", ist das nicht schlimm - schließlich ist deine Situation zurzeit so komplex, dass deine Beiden es verstehen sollten, wenn du etwas mehr Zeit zum Nachdenken brauchst

Allgemein würde ich raten, nichts zu überstürzen und auf jeden Fall nicht nur von deinen Erinnerungen aus zu gehen

Du packst das! :)

Antwort
von TGames728, 14

ich würde ihn zurück nehmen er hat sich ja auch entschuldigt soeit ich das verstanden hab und jeder hat eine zweite chancr verdient und wenn er gemerkt hat das da auch was fehlt und du auch merkst das bei dem anderem was fehlt würde ich es nochmal probieren ;)

Lg TGames728 und noch viel glück ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community