Frage von LenaGreen09, 43

Neue Kreditkarte im Ausland beantragen(Thailand)?

Hallihallo,

ich habe ein kleines Problem. Ich bin fuer laengere zeit in Thailand und musste meine Kreditkarte sperren lassen weil sie in die falschen haende geraten ist. Ist es moeglich eine Kreditkarte in Thailand zu beantragen? Western Union oder irgendwas in der Art? Koennte dann von meinem Girokonto in Deutschland Geld drauf ueberweisen. Wuerde mich freuen wenn mir jmd weiterhelfen kann (:

Danke und viele Gruesse aus Thailand

Antwort
von gschyd, 32

Es gibt je nach Kreditkarten (Institut, Bank, Firma) im Ausland

  • Notfallgeld
  • eine Notfallkarte (innerhalb 48h, ohne PIN, keine Geldabhebung am Automat möglich)
  • und/oder auch Ersatzkarten (ca 5-10 Tage).

Erkundigt Dich via Notfallnummer auf Deiner Karte darüber.

Hier weitere Infos und eine Zusammenstellung (Auswahl) https://www.deutscheskonto.org/de/reisen/notfall-karte-geld/swahl) -

Antwort
von pluggy, 12

Mir ist das Gleiche passiert. Sofort in D bei deiner Bank eine neue Karte beantragen. Die schicken die nicht nach Thailand, sondern nur an die dort hinterlegte Adresse. Bitte jemanden, die Post dort zu oeffnen und dir die Karte an deine thailaendische Adresse zu schicken. Der Postweg dauert - auch bei Express -  ca. 2 Wochen. Ein paar Tage spaeter schickt die Bank die neue PIN-Nr. auch per Post an deine deutsche Adresse. Auch hier musst du jemanden haben, der die Post oeffnet und dir die PIN Nr. - sei es telefonisch oder per mail - nach Thailand durchgibt.

Am einfachsten ist es per Western Union, schnell und teuer.

Fuer die Eroeffnung eines Bankkontos musst du einen Wohnsitz in Thailand nachweisen und eine Sofort-Einzahlung vornehmen. Die Hoehe ist von Bank zu Bank unterschiedlich und liegt wohl am Gutduenken des Angestellten.

Im uebrigen kannst du ja nur eine Ueberweisung von deinem deutschen Bankkonto vornehmen, wenn du die TAN-Nr.-Liste mithast, bzw. dieses Geraet zur Erzeugung der TAN Nr.

Antwort
von MalNachgedacht, 14

Zunächst einmal kannst Du dir per Western Union von Angehörigen aus Deutschland direkt Geld zukommen lassen - dass Du unter Vorlage des Reisepaß bei jeder Western Union Filiale in Thailand entgegennehmen kannst. 

Die Gebühren sind allerdings recht hoch

Prinzipiell kannst Du dir auch von deiner Bank eine neue Kreditkarte ausstellen lassen - wie lange das dauert wird Dir deine Bank verraten.

(Der Transport nach Thailand ist da eher das kleinere Problem - per Luftfracht macht das auch nur 1-2 Tage zusätzlich aus)

Wenn Du für längere Zeit in Thailand bist hast Du vermutlich auch ein Visum für Thailand.

Damit ist es möglich ein Bankkonto in Thailand zu eröffnen auf das Du dann (z.B. per Internet-Banking) von deinem deutschen Konto aus Geld überweisen kannst.

Du bekommst bei der Kontoeröffnung üblicherweise direkt eine Kundenkarte mit der Du dann Geld abheben kannst.

Noch besser ist es natürlich wenn man für den Fall der Fälle eine zweite Kreditkarte dabei hat - und auch genügend Bargeld (Euro oder Baht) um ggf. mal 4 Tage überbrücken zu können.


Antwort
von Rheinflip, 29

Kannst du nicht über dein bisheriges Unternehmen eine neue Karte bestellen? 

Kommentar von LenaGreen09 ,

und die nach thailand schicken lassen? Ne das geht leider nicht und wuerde wahrscheinlich ewig dauern 

Kommentar von Rheinflip ,

Naja, eine Neubeantragung dauert auch. 

Kommentar von gschyd ,

Mit Kurier nicht ... siehe meine Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community