Neue klasse einfach unsicher?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dass die Schüler/innen, die dich abholen, vom Lehrer ausgesucht worden sind. Und der Lehrer wird Schüler/innen aussuchen, die sozial handeln können und sich ein bisschen um dich kümmern werden. Du kannst dich also immer an die wenden. (Pass auf, dass du nicht zu anhänglich wirst, das könnte lästig sein). Sprich mit deinen Mitschüler in der Pause. Du kannst nach den Lehrern fragen, ob die nett oder streng sind, wie weit die Klasse in den einzelnen Fächern ist und sowas. Wenn es dir schwerfällt, jemanden anzusprechen, lächle. Diejenigen, die zurücklächeln, sind ansprechbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt das gesetz des gesehen werdens: Wenn du dich auf dich selber fokussierst, wirst du nicht so stark wargenommen, wie wenn du dich auf die anderen fokussierst. Überleg am besten nicht, wie du dich verhalten musst, denn wenn du nicht du selber bist und die Leute dich so mögen wie du eigentlich nicht bist, wirst du dich trotzdem einsam fühlen, weil dich niemand kennt (merke ich selber auch).

Also schau dir am besten die Leute an und dann überleg dir wenn du kennen lernen willst und schlag der Personen Aktivitäten vor. Bzw. am besten mehreren. Wenn du das nicht tust und nicht in Kontakt kommst bereust du es später (ich hatte mal eine getroffen da hab ich mich erst nach 2Jahren getraut, weil ich dachte sie wäre nicht interessiert mich kennenzu lernen und es hat sich rausgestellt wir hatten ähnliche Interessen, tja hätte ich das mal früher gewusst.)

also einfach auf den Rest konzentriereen, interessieren und die kommen weil du nach außen konzentriert bist mehr auf dich zu und du hast auch Power wen du kennen lernst...
Angst ist am Anfang ganz normal, da muss jeder durch :) Du packst das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob die Kinder dir entgegen kommen, mußt du abwarten, tun sie es nicht, dann geh du auf sie zu, trau dich nur!

außerdem wirst du doch von zwei Schülern abgeholt, ich halte das auch schon für ein "entgegen kommen"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Morgen dir erst mal ganz viel Glück

Wie alt bist du denn? Warum wechselst du die Schule ?

Na wenn du abgeholt wirst ist doch wie du sagst der erste Schritt gemacht und du wirst sicher dich neben einer der beiden die sich abholen dich setzen dürfen dass wird die Lehrerin schon so geplant haben und alleine wirst du nicht sein sei locker und du selbst dann wird das schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mandylalaah
03.01.2016, 09:41

Bin 14, musste jz schule wechseln durch ein Umzug 

0
Kommentar von Kathy1601
03.01.2016, 09:45

Oh ok dann viel Glück dir

0

Was möchtest Du wissen?