Frage von Loveyournext, 45

Neue Katze mit alter Katze Zusammenführung?

Hallo habe eine 11 jährige Katze habe mir am Wochenende eine 2. dazugelegt 1. Zusammenführung : fauchen Alte Katze weggegangen 2. Zusammenführung: selbe Spiel sie will immer sofort weg

Meine Alte Katze ist ein freigänger Sie kommt nicht rein bleibt lieber vor der Tür und bewegt sich nicht Etwas aggressiv ist auch Frisst kaum muss sie vorm Napf setzen

muss ich die kleine jetzt abgeben Damit sie sich wieder wohlfühlt

Ich weis nicht was ich machen soll

Antwort
von dennybub, 30

In dem Alter ist es für die Katze sehr schwer, einen Artgenossen zu akzeptieren. Wenn die neue Katze klein ist, kann es mit der Zeit noch was werden. Allerdings, wenn deine Katze jetzt nicht mehr ins Haus möchte und das Essen verweigert, solltest du schon überlegen ob es Sinn hat.

Kommentar von Loveyournext ,

Die Katze ist 8 Wochen Alt 

Antwort
von Reanne, 26

Das ist immer schwieig, schließlich ist ein Eindringling in ihr Revier gekommen, das geht nicht und sie ist beleidigt. Da hilft nur unendliche Geduld und viel Streicheln der alten Katze und gutes Zureden.

Antwort
von louisa0812, 33

Ich würde ein Gitter zwischen zwei Räumen machen, den FUtternapf und den Trinknapf sowie Kratzbaum ect. an das Gitter stellen damit sich die Katzen beschnuppern und kennenlernen können aber sich nicht bekriegen. 
Das ist eine sehr gute Methode und wird bei vielen Haustieren als Vergesellschaftung bezeichnet. 

Kommentar von Loveyournext ,

Diese Methode habe ich schon versucht 

Kommentar von louisa0812 ,

Eine Vergesellschaftung dauert bei Katzen ungefähr 3 Wochen. Ausserdem ist Geduld ein wichtiges Thema. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten