Frage von bl4ckdesire, 28

Neue Katze faucht nur?

Meine kleine Pika ist jetzt erst seit 3 tagen bei uns. Mir und meinem Partner gegenüber ist sie nach der zeit sehr lieb gesonnen. Jedoch den katern unseres Mitbewohner s nicht so. Am ersten Tag vermieden wir den Kontakt. Ab dem 2 ließen wir die Türen auf das sie sich beschnuppern können. Von dem jungen Kater (liebevoll mobsi genannt ) kommt keine bösen Gefühle rüber. Aber unsere kleine faucht wie verrückt. Ab und zu zittert sie auch. Das selbe bei unserem großen Kater obwohl die beiden nicht fauchen. Ist das nur die Eingewöhnungszeit oder werden die keine Freunde mehr. Ich mache mir etwas sorgen weil das echt sehr schade wäre.

Antwort
von Steinbock1234, 16

Naja vielleicht verstehen sich die Katzen nicht. Laut meinen Katzenbuch heißt Fauchen dass man abhauen soll. In dem Fall eure Katzen sollen weg von ihr. Ich glaube aber auch, dass Katzen vielleicht den Ton zuhause angeben. Zu unserer Katze haben wir mal einen kleinen Kater dazugetan. Unsere Katze hat natürlich das Haus verteidigt. Die zwei haben sich nie verstanden. Der Kleine ist dann zu meiner Schwester gekommen. Und noch heute verteidigt unsere Katze ihr ganzes Revier

Kommentar von bl4ckdesire ,

ja aber die zwei kater die schon da waren haben keinerlei aggresionen gegenüber der kleinen. nur die kleine faucht....sie lässt sich auch kaum streicheln. ich werde sie erstmal in ruhe lassen und wenn sie auf mich zu kommt erst mal was machen. Ich glaube sie brauch noch viel zeit.

Antwort
von KilluaBankai, 14

Ist nur die eingewöhnungszeit , hab immerhin einen Kater und einen Hund

Kommentar von bl4ckdesire ,

Ja naja wir haben gegenüber auch einen Hund der sich super mit den z Käfern versteht. Ich hab nur angst das Pika sich mit den Jungs einfach nicht verstehen kann...sie hatte zwar zwei kaater als Geschwister ...aber naja..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten